Siegen auf Rollen

Gleich für zwei Jahre (2011 und 2012) hat sich der E.ON Mitte Kassel Marathon die Deutsche Halbmarathon-Meisterschaft der Inlineskater gesichert. Dam

Gleich für zwei Jahre (2011 und 2012) hat sich der E.ON Mitte Kassel Marathon die Deutsche Halbmarathon-Meisterschaft der Inlineskater gesichert. Damit werden am 22. Mai die besten deutschen Speedskater in Kassel an den Start gehen und um die Titel fahren.  Nicht nur das: Auch in der Weltklasse spielen diese Skater eine Rolle, es gibt absolute Topstars der Szene zu bewundern. Ausschreibung und Anmeldung über www.kassel-marathon.de.  Neben der DM für die lizenzierten Inliner hoffen die Organisatoren aber auch auf eine stärkere Teilnahme der vielen Skater aus der Region. "Wir hoffen, dass diesmal viele diese Gelegenheit nutzen, gemeinsam mit der Weltklasse an den Start zu gehen", so Kurt Heldmann, der Inline-Koordinator beim E.ON Mitte Kassel Marathon.     Foto: Heldmann

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sportwochenende auf Sensenstein

Bad Arolsen. Die Sportbildungsstätte Sensenstein bei Kassel war wieder einmal einen Wochenendbesuch wert. Die vom Landessportbund Hessen betriebene S
Sportwochenende auf Sensenstein

Chelsea gewinnt – Achtjähriger Jamal geht zu Traditionsverein

VON VIKTORIA GOLDBACHFulda. Die Entscheidung ist gefallen: Der achtjährige Fußballer Jamal Musiala ist vom TSV Lehnerz in die Nachwuchsabteilung des
Chelsea gewinnt – Achtjähriger Jamal geht zu Traditionsverein

Geheimtipp

Waldeck-Frankenberg.Nach sozusagen einem Jahr Abstinenz treffen sich am 24. Mai erneutLufer, Wanderer und Nordic Walker: Beim Roth
Geheimtipp

Bürgerwelle macht Bluttests und Strahlenmessungen

Lauterbach. Werden sich die Blutwerte der Einwohner von Blitzenrod durch die Strahlung der neuen Mobilfunk-Basisstation im Wohngebiet verndern?
Bürgerwelle macht Bluttests und Strahlenmessungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.