1. lokalo24
  2. Sport
  3. Lokalsport

MT siegt zum Auftakt: 40:28 beim Sparkassencup

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Lokalo24.de

Deutliche Nummer gegen Zweitligist Essen: Weiter geht es heute und Freitag - Halbfinale Samstag und Finale Sonntag

Handball. Wenig Mühe hatte Lokalmatador MT Melsungen mit dem Zweitligisten Tusem Essen beim Sparkassencup.

Vor gut 650 Zuschauern siegte das Team von Trainer Michael Roth mit 40:28. Die MT führte schnell mit 3:0 (3.), eher die Margarethenhöher besser ins Spiel kamen und dank der Tore von Linksaußen Lasse Seidel und dem Halblinken Georg Pöhle beim 4:4 (11.) wieder ausgleichen konnten.

Vor allem in der Defensive zeigte sich die Roth-Sieben anfällig, so dass die Partie bis zum 9:7 (16.) ausgeglichen verlief. Einen Doppelschlag von Johannes Sellin konterte Essens Pöhle noch zum 8:11, doch der für Felix Danner an den Kreis gerückte Marino Maric drehte in dieser Phase auf und bescherte seinem Team mit vier Toren in Folge beim 15:9 erstmals eine klare Führung, die die Bartenwetzer bis zur Pause verteidigten.

In der zweiten Hälfte wechselte MT-Coach Roth munter durch, was den MT-Express aber nicht weiter störte. Die Nordhessen setzten sich kontinuierlich ab und hatten sich beim 31:21 durch den überragenden Maric erstmals eine Zehn-Tore-Führung erspielt (47.).

Applaus brandete auf, als dem A-Jugendliche Johannes Golla beim 33:21 (49). sein erster Treffer für das MT-Bundesligateam gelang. In der Schlussphase konnte sich zudem Jan Forstbauer mit vier Treffern auszeichnen, während beim Team von Stephan Krebietke neben Linksaußen Lasse Seidel auch Georg Pöhle und Carsten Ridder überzeugten.Melsungen: Maric 9, Sellin 5, Schröder 3, Forstbauer 4, Hildebrand 2, Danner 1, P. Müller 2, Boumhower 1, Rinic 1, Schneider 1, Allendorf 2, Vuckovic 5, M. Müller 2, Golla 1

Essen: Ellwanger 2, Keller 1, Hegemann 2, Pedragovic 3, L. Seidel 7, Schettes 1, Ridder 4, Trodler 1, M. Seidel 1, Mürköster 2, Pöhle 5

Auch interessant

Kommentare