1. lokalo24
  2. Sport
  3. Lokalsport

Sparda-Bank auf glattem Eis

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Lange

Kommentare

null

Eishockey. Das Angebot läuft seit vergangenem Jahr mit großem Erfolg: Die Eishockeyjugend Kassel (EJK) lädt Schulklassen ein, damit Kinder schon

Eishockey. Das Angebot läuft seit vergangenem Jahr mit großem Erfolg: Die Eishockeyjugend Kassel (EJK) lädt Schulklassen ein, damit Kinder schon im jüngsten Alter Erfahrungen auf zwei Kufen sammeln können. Von diesem Angebot war die Sparda-Bank Hessen so angetan, dass sie kurzerhand 2500 Euro aus ihrem Gewinn-Sparverein locker machte, um das EJK-Angebot zu unterstützen. "Die Schulen, die hier herkommen, brauchen dafür nichts zu bezahlen",  erklärt Daniela Krüger, 2. Vorsitzende der Jugend.

Ulf Penker, Filialdirektor der Sparda-Bank Hessen in Kassel, hat neben dem pädagogischen auch den sportlichen Gedanken im Blick: "Das Eishockey-Training ist eine schöne Abwechslung zum normalen Schulunterricht – und hat dabei sehr viele positive Auswirkungen auf Körper und Koordination." Dass er damit recht hat, , bewiesen die Kinder der Friedrich-Ebert-Schule Baunatal, die am Freitag unter Anleitung von Trainer Horst Fahl ihre Runden drehten. Und siehe da: Die Kleinen machten ihre Sache schon sehr ordentlich...

Auch interessant

Kommentare