Spielmacherin bleibt ein weiteres Jahr

Jana Pollmer. Foto: verein
+
Jana Pollmer. Foto: verein

Die Handballerinnen der HSG Bad Wildungen Vipers können weiterhin auf Rückraumspielerin Jana Pollmer zählen.

Bad Wildungen. Die Handballerinnen der HSG Bad Wildungen Vipers können weiterhin auf Rückraumspielerin Jana Pollmer zählen. Der Vertrag mit der "Nummer 7" konnte um ein weiteres Jahr verlängert werden, teilt der Verein mit.

Die engagierte Studentin läuft seit ihrer Rückkehr im letzten Jahr wieder für das Team der Vipers auf und konnte bereits in dieser Saison mit ihrer Spielweise überzeugen. "Wir sind sehr froh über Janas Entscheidung und darüber, dass wir weiterhin mit ihr planen können", bestätigt Geschäftsführer Uwe Gimpel die Vertragsverlängerung.

Auch Trainerin Tessa Bremmer freut sich, die Spielmacherin weiterhin unter ihren Schützlingen zu haben: "Jana ist eine echte Kämpferin und Teamplayerin, sie ist deshalb extrem wichtig für die Mannschaft. Sie hat dieses Jahr schon mehrmals ihr Potenzial angedeutet und ich bin mir sicher, dass sie sich nächstes Jahr weiterhin so gut entwickeln wird."

Dass sich die gebürtige Fritzlarerin in Bad Wildungen erneut gut eingefunden hat, liegt wohl auch an dem enormen Teamgeist, den die Mannschaft in dieser Saison auszeichnet, sowie die starke Unterstützung der Fans. "Ich fühle mich in der Mannschaft richtig wohl, jeder kämpft für jeden und es macht einfach viel Spaß vor so einem tollen Publikum zu spielen", erklärt Pollmer, "außerdem kann ich von Tessa als Trainerin noch sehr viel lernen – sie bringt viel Erfahrung mit und gestaltet das Training richtig gut."

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zientek-Skandal:KSV-Förderer Gerhard Klapp spricht Klartext
Lokalsport

Zientek-Skandal:KSV-Förderer Gerhard Klapp spricht Klartext

Fußball. Einem stinkt das KSV-Chaos zum Himmel: Förderer und Sponsor Gerhard Klapp. Der Kosmetik-Unternehmer hat in den letzten Jahren mit viel Le
Zientek-Skandal:KSV-Förderer Gerhard Klapp spricht Klartext
KSV Baunatal und Sponsor Gerhard Klapp streiten jetzt vor Gericht
Lokalsport

KSV Baunatal und Sponsor Gerhard Klapp streiten jetzt vor Gericht

Klapp sagt, Verträge seien nicht eingehalten worden, Baunatal sagt nichts: Jetzt muss ein Gericht entscheiden, was richtig und was falsch ist.
KSV Baunatal und Sponsor Gerhard Klapp streiten jetzt vor Gericht
Ab Frühjahr: Moderner Trimm-Dich-Pfad in Kassel
Lokalsport

Ab Frühjahr: Moderner Trimm-Dich-Pfad in Kassel

Calisthenics-Parcours wird im Frühjahr 2016 in der Nähe des ehemaligen Kinderkrankenhauses Park Schönfeld gebaut.
Ab Frühjahr: Moderner Trimm-Dich-Pfad in Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.