Sportfischereiprüfung

Medebach. Dreizehnjhrige werden zur Prfung zugelassen, erhalten auch ihre Prffbescheinigung, bekommen jedoch erst mit Vollendung des

Medebach. Dreizehnjhrige werden zur Prfung zugelassen, erhalten auch ihre Prffbescheinigung, bekommen jedoch erst mit Vollendung des 13. Lebensjahres ihren Fischereischein ausgehndigt. Die Seminare werden jeweils sonntags von 9 bis 12 Uhr stattfinden. Es sind fnf Kurstage vorgesehen.

Es werden ausfhrlich behandelt: Allgemeine und spezielle Fischkunde, Gewsserkunde, Natur- und Tierschutz, Gerte- und Gesetzeskunde. Als erster Seminartag ist der 16. September vorgesehen. Die Prfung wird voraussichtlich am 23 oder 24. oktober stattfinden. Die Teilnehmerzahl ist beschrnkt, daher wird um frhzeitige Anmeldung gebeten unter 0171/640 74 59. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zientek-Skandal:KSV-Förderer Gerhard Klapp spricht Klartext
Lokalsport

Zientek-Skandal:KSV-Förderer Gerhard Klapp spricht Klartext

Fußball. Einem stinkt das KSV-Chaos zum Himmel: Förderer und Sponsor Gerhard Klapp. Der Kosmetik-Unternehmer hat in den letzten Jahren mit viel Le
Zientek-Skandal:KSV-Förderer Gerhard Klapp spricht Klartext
Aus die Maus: Deutschland verliert EM-Halbfinale gegen Frankreich
Lokalsport

Aus die Maus: Deutschland verliert EM-Halbfinale gegen Frankreich

Unglückliche 0:2-Niederlage bei der Fußball-Europameisterschaft gegen den Gastgeber. Frankreich am Sonntag im Endspiel gegen Portugal.
Aus die Maus: Deutschland verliert EM-Halbfinale gegen Frankreich

Ball liegt auf der Kreide-Linie

Golf. Ilka Licharz (GC Kassel-Wilhelmshhe) und Walter Fincke (GC Waldeck) heien die Brutto Sieger beim Senioren-Preis des Golf Club
Ball liegt auf der Kreide-Linie
Schützen wählen neuen Vorstand
Lokalsport

Schützen wählen neuen Vorstand

Beiseförth. Der Schützenverein 1955 Beiseförth e.V. hat seinen neuen Vorstand gewählt.
Schützen wählen neuen Vorstand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.