Start in Baunatal

Marathon. Der E.ON Mitte Kassel Marathon-Vorbereitungs-Stützpunkt Baunatal ist mit nun schon mehr als 50  Teilnehmern der wohl aktivste und größte

Marathon. Der E.ON Mitte Kassel Marathon-Vorbereitungs-Stützpunkt Baunatal ist mit nun schon mehr als 50  Teilnehmern der wohl aktivste und größte der insgesamt 15 Stützpunkte. Am Freitag, 21. Januar, laden die Trainer und Stützpunktleiter Michael Erbern, Horst Kramm und Volker Aubel  um 19 Uhr zur  Auftaktveranstaltung der Baunataler im Vorfeld des Kassel Marathons 2011 (22. Mai).  Im VIP-Raum des Parkstadions in Baunatal geben sie und Marathon-Veranstalter Winfried Aufenanger einen Einblick in Vorbereitung und Abläufe rund ums Laufen."Wir möchten alle ansprechen, die als Staffelläufer, beim Marathon oder Halbmarathon an den Start gehen möchten. Dabei ist es egal, ob es Einsteiger, Laufanfänger oder Fortgeschrittene sind, wir haben für alle etwas", erklären Michael Erben und Horst Kramm.Nahere Informationen gibt es bei Michael Erben unter 0561/2889252 oder 0172/8446660 sowie Horst Kramm, 05665/4079219 oder auf der Homepage www.ittcam.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasselerin Laura Hottenrott erlebt Drama beim Halbmarathon

Sie hatte sich viel vorgenommen für den Hella-Halbmarathon in Hamburg. Doch kurz nach dem Start war für die Kasselerin Laura Hottenrott schon alles vorbei.
Kasselerin Laura Hottenrott erlebt Drama beim Halbmarathon

Leben fürs Laufen: "Mr. Marathon" Winfried Aufenanger wird 70

Er war die Stimme des Kasseler Citylaufs. Und ist treibende Kraft hinter dem Kassel-Marathon. Heute feiert Winfried Aufenanger seinen 70. Geburtstag
Leben fürs Laufen: "Mr. Marathon" Winfried Aufenanger wird 70

Tolles Wildwasser

Fulda/Schweiz. Tolles Wildwasser bietet die Reuss im Kanton Uri in der Schweiz. Der einmalige Wildfluss entspringt in einer Hhe von ca. 2.500 m
Tolles Wildwasser

Erstmals in die Siegerliste eingetragen

Bad Arolsen. Fußball-Kreisoberligist SG Vasbeck/Adorf ist neuer Cupgewinner bei der achten Auflage des Westheimer Hallenmasters. In einem reinen Wald
Erstmals in die Siegerliste eingetragen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.