Start der Vereinsmeisterschaft 2015

Am vergangenen Samstag wurde die Vereinsmeisterschaft des RSC `77 Bimbach traditionell mit dem Cross am Mühlberg eröffnet.

Bimbach. Am vergangenen Samstag wurde die Vereinsmeisterschaft des RSC `77 Bimbach traditionell mit dem Cross am Mühlberg eröffnet.

Bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein wurde der erste Wettkampf zur Vereinsmeisterschaft 2015 veranstaltet. Trotz der starken Regenfälle der letzten Zeit bot die Strecke sehr guter Bedingungen und konnte mit hohen Geschwindigkeiten gefahren werden. Besonderen Reiz erhält die Strecke durch eine Tragepassage in Form einer Treppe aus 62 Holzplanken, die zweimal absolviert werden muss. Hochmotiviert wurde im Abstand von 2 Minuten gestartet wodurch es auf der 2,6km langen Strecke öfters zu rasanten Überholmanövern und Zweikämpfen kam. Als schnellster Fahrer gewann Lars Nordmeier mit einer bravurösen Zeit von 6:17 min die Auftaktveranstaltung.

Das Gesamtergebnis viel folgend aus:

1. Platz: Lars Nordmeier2. Platz: Steffen Huder3. Platz: Frank Scheiber4. Platz: Christoph Blum5. Platz: Michael Sobanski6. Platz: Rene Huder7. Platz: Frank Effenberger8. Platz: Christian Kirr9. Platz: Tizian Haag10. Platz: Marco Schmelz11. Platz: Marco Kirr12. Platz: Lorenz Böhm13. Platz: Markus Happel14. Platz: Kersten Sauer15. Platz: Marco Bohl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.