2:2 in Steinbach! KSV Hessen verdaddelt 2:0-Führung

+

KSV Hessen spielt im ersten Spiel nach der Winterpause unentschieden in Steinbach

Fußball. Der KSV Hessen Kassel hat am Freitagabend den Auftakt der Regionalliga Süd gespielt. Doch in Steinbach kam der KSV nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Und das trotz einer zwischenzeitlichen 2:0-Führung.

Stürmer Mike Feigenspan hatte einen guten Tag erwischt und die Löwen im ersten Durchgang per Doppelschlag in Führung gebracht.

Doch dann verlor der KSV nicht nur die Kontrolle über das Spiel, sondern auch Kapitän Tobias Becker: Der sah "rot" und im direkten Anschluss verkürzten die Gastgeber durch Trkulja.

Der Angreifer erzielte im zweiten Durchgang auch noch den Ausgleich.

Am Samstag ziehen die restlichen Team nach und starten aus der Pause.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sich früher bewegen

Waldeck-Frankenberg. Sportliche Aktivitten sind eine entscheidende Hilfe zur Verminderung von Risikofaktoren und bei der Vorbeugung von Krankhei
Sich früher bewegen
Senioren helfen auf dem Weg ins Internet
Lokalsport

Senioren helfen auf dem Weg ins Internet

Fulda/Rasdorf. Laptop und iPad: Brigitte Mihm aus Großenlüder und Bruno Müller aus Pilgerzell gehen vollkommen selbstverständlich mit diesen Begri
Senioren helfen auf dem Weg ins Internet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.