Stroeher gewinnt in Spa

Beste Chancen auf die Titelverteidigung Motorsport. Der Baunataler Tourenwagenpilot Markus Stroeher hat bei den 4-Stunden von Spa Francorchamps

Beste Chancen auf die Titelverteidigung

Motorsport. Der Baunataler Tourenwagenpilot Markus Stroeher hat bei den 4-Stunden von Spa Francorchamps (Belgien) einen weiteren Sieg im FHR-Langstreckencup (FHR = Fahrergemeinschaft Historischer Rennsport) eingefahren.

Fr Stroeher, der sich zusammen mit Hannes Pfledderer (hringen) eine Alfa Romeo Giulia teilt, war es der dritte Saisonsieg das Duo hatte bereits die Lufe in Assen (Holland) und Oschersleben gewonnen.Leider ist der Lauf am Nrburgring im Rahmen des Oldtimer Grand Prix wegen starkem Nebel abgesagt worden. Dort hatten wir uns einen weiteren Sieg ausgerechnet, so Stroeher.

Bei noch zwei ausstehenden Lufen am Nrburgring und in Hockenheim haben Stroeher und Pfledderer allerdings beste Chancen, ihren Titel aus der vergangenen Saison erfolgreich zu verteidigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Pray 4 Afghanistan“: Ex-Löwe Harzez Habib lädt zum Benefizspiel
Lokalsport

„Pray 4 Afghanistan“: Ex-Löwe Harzez Habib lädt zum Benefizspiel

Er hat für die afghanische Nationalmannschaft und unter anderem für die Löwen vom KSV Hessen gespielt. Nach den erschütternden Ereignissen in Afghanistan bittet Harez …
„Pray 4 Afghanistan“: Ex-Löwe Harzez Habib lädt zum Benefizspiel
KSV Hessen: Junglöwen verlieren erstes Saisonspiel der U19 Bundesliga gegen Unterhaching
Lokalsport

KSV Hessen: Junglöwen verlieren erstes Saisonspiel der U19 Bundesliga gegen Unterhaching

Die U19 des KSV Hessen Kassel ist mit einer Heimniederlage in die U19-Bundesliag gestartet. Gegen die Spielvereinigung Unterhaching verlor der Aufsteiger im Auestadion …
KSV Hessen: Junglöwen verlieren erstes Saisonspiel der U19 Bundesliga gegen Unterhaching

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.