Tennistalent Pauline Bruns blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück: Tennistalent Pauline Greta Bruns. Foto: privat

Die Tennisspielerin Pauline Bruns vom TuSpo Ziegenhain gewinnt auch ihr letztes Turnier in 2016.

Ziegenhain/Berstadt/Linden. Die elfjährige Pauline Greta Bruns vom TuSpo Ziegenhain hat beim Jugend Cup in Berstadt und Linden das Turnierjahr 2016 mit dem ersten Platz in der Konkurrenz U12 erfolgreich beendet.

Das Spiel gegen Alexandra Büchner (Schwalbach) war schwierig, doch Pauline setzte sich nach Verlust des ersten Satzes mit kämpferischer Leistung durch. Am zweiten Turniertag waren ihrem aggressiven und druckvollen Spiel weder Rosa Pöttinger (Karlsruhe) noch die amtierende Hessische Meisterin Anna Sidorenko (Gießen) gewachsen und Pauline konnte sich zum Jahresabschluss noch einmal über einen verdienten Turniersieg freuen.

Das junge Tennistalent hat sich damit allein bei sechs Turnierteilnahmen im November und Dezember immer ins Finale spielen und zuletzt drei Titel einfahren können, zwei davon in U14-Konkurrenz. Der Hessische Tennisverband hat Pauline nun sowohl für den McDonalds Junior Cup als auch für das Süddeutsche Sichtungsturnier im Februar in Stuttgart nominiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.