Tonica bei internationalem Musikfestival in San Remo

San Remo/Mackenzell. Der Blserchor Tonica Mackenzell bereistefnf Lnder insechs Tagen. Internationales Flair in San Remo,

San Remo/Mackenzell. Der Blserchor Tonica Mackenzell bereistefnf Lnder insechs Tagen. Internationales Flair in San Remo, Italien sorgte fr unvergessliches Erlebnis.

Ausflge zur Frderung der Gemeinschaft macht der Blserchor Tonica Mackenzell eigentlich jedes Jahr. Doch dieses Mal sollte es etwas Besonderes sein. Das Ziel war Italien, genauer gesagt das XI. Festival internazionale delle Bande Musicali zu deutsch: 11. Internationales Festival der Blasmusik in San Remo.

Nach einer fast 15-stndigen Busanreise ber sterreich und Schweiz verbrachte der Musikverein mit insgesamt 40 aktiven und passiven Tonicanern 5 Tage im sonnigen Italien. Neben drei musikalischen Auftritten in Form von Platzkonzerten, blieb auch noch ausreichend Zeit das schne Wetter beim Baden am Strand zu genieen.

Die Stadt San Remo bedankte sich fr die Teilnahme der 18 Orchester am Internationalen Musikfestival mit verschiedenen Veranstaltungen und Gutscheinen. Dazu gehrte unter anderem eine Begrungsparty mit Pasta-Buffet, auf der eine deutsche Big Band spielte, eine Schiffahrt entlang der Kste der Blumen Riviera und Gutscheine fr den Besuch des Casinos San Remos.

Den krnenden Abschluss des Festivals bildete eine riesige Parade aller Musikkapellen durch die komplette Stadt San Remo am Sonntag, den 07.10.2007. Am Ende des Umzugs versammelten sich die 18 teilnehmenden Orchester auf dem Piazzale Dapporto zum Massenchor, um dort gemeinsam die Nationalhymnen aller vertretenen Nationalitten anzustimmen. Die weit ber 600 Musiker gaben auerdem noch das Stck Musica e fiori a San Remo (dt.: Musik und Blumen fr San Remo) zum Besten.

Wer aufmerksam gelesen hat, wird feststellen, dass bisher erst von 3 Lndern die Rede war. Ein Tagesausflug fhrte die Tonicaner noch nach Frankreich, in die wunderschne Kstenstadt Nizza an der Cte dAzur und zu den Reichen und Schnen nach Monaco.

Insgesamt waren alle Musiker und Musikerinnen egal ob jung oder alt hell auf begeistert. Die sehr gemischte Truppe, in der alles von einer 5-jhrigen bis zu Senioren jenseits der 70 vertreten war, hat gut harmonisiert. Lob und Dank fr die gute Organisation der Fahrt gilt den Kulturwarten des Vereins ManuelaFrohnapfel und Gerald Laibach sowie den Kassierern Thorsten Hohmann und Sebastian Leckinger.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Arolser Schützen treffsicher

Auf der Schieanlage des Waldeckischen Wurftaubenclubs Arolsen hat die Landesmeisterschaft Hessen der First European Trap-Union st
Arolser Schützen treffsicher
Stark: Bodybuilderin Arzu Dilara will international durchstarten
Lokalsport

Stark: Bodybuilderin Arzu Dilara will international durchstarten

Bodybuilderin Arzu Dilara spielt in der deutschen Fitness-Liga schon ganz vorne mit. Nun will die Kasselerin auch auf internationalen Schauen siegen.
Stark: Bodybuilderin Arzu Dilara will international durchstarten
Kirmesspiel: VfB Schrecksbach empfängt FSG Efze 04
Lokalsport

Kirmesspiel: VfB Schrecksbach empfängt FSG Efze 04

Das Fußballspiel am Kirmessamstag ist für den VfB Schrecksbach keine gewöhnliche Partie. Dieses Mal treffen sie auf die FSG Efze 04.
Kirmesspiel: VfB Schrecksbach empfängt FSG Efze 04
Hammermäßig - das sind unsere Besten!
Lokalsport

Hammermäßig - das sind unsere Besten!

Ehrengast beim Sportehrentag in BSA war Boxweltmeisterin Christina Hammer
Hammermäßig - das sind unsere Besten!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.