Torwart-Talent

Bad Wildungen. Nachdem Wrmann seine Verletzung schneller als erwartet berwunden hatte, eroberte sich der 15-jhrige Keeper einen Stam

Bad Wildungen. Nachdem Wrmann seine Verletzung schneller als erwartet berwunden hatte, eroberte sich der 15-jhrige Keeper einen Stammplatz in der U17 des KSV Baunatal. Da der SV Werder Bremen ihm keinen lngerfristigen Vertrag anbieten wollte, gab es viele Anfragen von Bundesligavereinen. Nach erfolgreichen Probetrainings bei Mainz 05, dem VfB Stuttgart, 1860 Mnchen, Bayern 04 Leverkusen, Herta BSC Berlin und dem 1. FC Kln entschied sich Mario fr Kln. Ausschlaggebend war das Konzept, in dem Schule, Unterbringung und Fuballtraining am besten aufeinander abgestimmt sind. Die Torwarttrainer Holger Gerke und Rolf Herings trauen dem jungen Wildunger eine Karriere im Profifuball zu. Mario wird zwei bis drei Mal die Woche mit Holger Gehrke trainieren. Schon am 1. Juli wird Mario nach Kln umziehen und in einer Gastfamilie wohnen. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.