1. lokalo24
  2. Sport
  3. Lokalsport

Trachtenkapelle Elters begeistert in Brasilien

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fulda. Santa Cruz do Sul. Auf Einladung des Febrarp, der brasilianischen Fderation fr Volkskunst, weilten Musikanten der Trachtenkapelle E

Fulda. Santa Cruz do Sul. Auf Einladung des Febrarp, der brasilianischen Fderation fr Volkskunst, weilten Musikanten der Trachtenkapelle Elters/Rhn im August fr zwei Wochen in Brasilien.

Das Festival Internacional de Artes Populares ist eines der grten Internationalen Folklorefestivals Sdamerikas und mit Teilnehmern aus der ganzen Welt ein kultureller Hhepunkt Brasiliens. Als Vertreter Deutschlands durften die Elterser Musikanten im Stadion der sdbrasilianischen Stadt vor mehr als 8.000 begeisterten Zuschauern auftreten.

Die deutsche Kultur spielt in der Region eine sehr wichtige Rolle, da hier sehr viele Auswanderer und ihre deutsch sprechenden Nachfahren leben. Es ist also nicht verwunderlich, dass die Rhner Blasmusik groen Anklang bei den Zuhrern fand. Zu einem der Hhepunkte der zweiwchigen Tournee gehrten auch die Auftritte im Stadtgebiet von Santa Cruz do Sul und die Erffnung des Festivals bei dem die Elterser Kapelle die Gruppen anfhrten. Teilnehmende Gruppen kamen unter anderem aus Argentinien, Brasilien, Venezuela, USA und Sd-Korea.

Beim offiziellen Empfang durch den Prsidenten des Festivals und Direktor des Febrarp, Regis Eduardo Bastian begrte dieser die Rhner-Gste: Deutschland ist ein Teil von uns, ein Teil unserer Kultur und die deutsche Blasmusik hilft dem Festival, die Kultur anderer Lnder vorzustellen, weil die Besucher des Festivals nachfragen, wann und wo die Gste aus Deutschland auftreten. Wir danken der deutschen Delegation, durch dessen kulturellen Beitrag das Festival an Gre gewonnen hat und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Die Stadt Santa Cruz do Sul liegt 155 km nordwestlich von Porto Alegre und wurde 1877 von deutschen Einwanderern gegrndet. Die Stadt hat ca. 110.000 Einwohner und das Pro-Kopf-Einkommen zhlt zu den hchsten in Brasilien. Auf dem Rckflug nutzten die Elterser Musikanten noch einen drei tgigen Zwischenstop in Rio de Janeiro um sich an der Cobacabana von den Konzerten zu erholen, die 30 Meter hohe Christus Statue auf dem Corcovado-Berg und den Zuckerhut zu besichtigen.

Auch interessant

Kommentare