Traumstart macht Lust auf mehr

TC 31: Nach Sieg beim Ex-Meister steigen die Erwartungen Samstag kommt Marburg Tennis. Das war ein Traumstart, den der TC 31 da hingelegt hat.

TC 31: Nach Sieg beim Ex-Meister steigen die Erwartungen Samstag kommt Marburg

Tennis. Das war ein Traumstart, den der TC 31 da hingelegt hat. Vllig berraschend, vor allen Dingen in dieser Hhe, gewann der Hessenliga-Aufsteiger beim TC Bad Homburg 7:2. Am Samstag empfangen die Kasseler zum ersten Heimspiel der Saison den Marburger TC (10 Uhr, Menzelstrae).

Meister der Jahre 1999 bis 2002, Vize-Meister 2003, 2004 und 2006 die Erfolge des TC Bad Homburg in der hchsten hessischen Spielklasse knnen sich sehen lassen. Angesichts dessen hatten wohl nur die khnsten Optimisten mit einem Erfolg des Underdogs aus Nordhessen gerechnet. Doch angefeuert von mehr als 100 mitgereisten TC 31-Schlachtenbummlern lief es wie am Schnrchen.

Zunchst drei Doppelsiege durch Krau/Amend, Neunteibl/ Leimbach und Ager/Boulnois. Und dann noch vier Einzelsiege durch Marc Leimbach, Christopher Amend, den sterreichischen Neuzugang Johannes Ager und Sebastian Krau und es stand pltzlich 7:0. Da war es zu verschmerzen, dass das Top-Einzel zwischen Marko Neunteibl und Mikkail Ledovskikh mit 6:4 und 7:6 an den Russen ging. Und dass Martin Boulnois 5:7, 6:4, 3:6 gegen Franz Robert Schulze unterlag.

Am Samstag steigt die Heimpremiere der 31er gegen Hessenliga-Dauerbrenner Marburger TC (seit 2000 ununterbrochen dabei). Und in das Auftaktspiel gehen die Kasseler nach dem furiosen Saisonstart nun nicht mehr als Auenseiter. Zwar haben sich die Marburger zum Saisonstart ebenfalls in blendender Verfassung prsentiert (nur 3:6 beim Top-Favoriten Kronberg verloren), doch von der Papierform her sind die Nordhessen vor allem auf den hinteren Positionen besser besetzt.

Aber auch vorn rechnet sich Marko Neunteibl, Kassels Nummer 1, etwas aus: Die beiden Auslnder, die Marburg vorne drin hat, sind auf keinen Fall so stark wie die von Bad Homburg. Auerdem ist noch unklar, ob Marburgs Nummer 2, der Italiener Diego Alvarez (ATP 504), berhaupt spielt in Kronberg mussten die Marburger auf ihn verzichten.

Ort: Menzelstrae 25. Beginn 10 Uhr. Eintritt: frei. Mehr Infos unter www.tc31.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Chelsea gewinnt – Achtjähriger Jamal geht zu Traditionsverein
Lokalsport

Chelsea gewinnt – Achtjähriger Jamal geht zu Traditionsverein

VON VIKTORIA GOLDBACHFulda. Die Entscheidung ist gefallen: Der achtjährige Fußballer Jamal Musiala ist vom TSV Lehnerz in die Nachwuchsabteilung des
Chelsea gewinnt – Achtjähriger Jamal geht zu Traditionsverein
Herzsportgruppe erhält Defibrillator
Lokalsport

Herzsportgruppe erhält Defibrillator

Ein Defibrillator für Herzsportgruppe Ermschwerd - Mit über 800.000 Euro förderte Matthias-Kaufmann-Stiftung bereits rund 500 Hilfsprojekte im Krei
Herzsportgruppe erhält Defibrillator

Vielseitig Reiten

Twistetal. Vergangenen Montag ehrte die Gemeinde Twistetal herausragende Sportler.In seiner Ansprache betonte Brgermeister Gnther H
Vielseitig Reiten
Hammermäßig - das sind unsere Besten!
Lokalsport

Hammermäßig - das sind unsere Besten!

Ehrengast beim Sportehrentag in BSA war Boxweltmeisterin Christina Hammer
Hammermäßig - das sind unsere Besten!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.