"Ultimate Frisbee" im Verein DAFKS Fulda

Dem Verein ist es erneut gelungen eine neue Sportart zu etablieren "Ultimate Frisbee".

Fulda. Der DAFKS KONTAKT Fulda ist unter anderem auch dafür bekannt, neue, weitere Sportarten in den Osthessischen Raum zu bringen. Wie Winfried Jäger – Präsident des DAFKS mitteilte, ist es dem Verein gelungen mit Ultimate Frisbee oder wie in den USA gesagt wird Football Frisbee in Fulda erneut eine weitere Sportart zu etablieren. Das Team  "DAFKS Fuldimates" wird bereits am 23. – 24. Mai an einem ersten Turnier – dem "Spring Break 2015"-Turnier in Ilmenau teilnehmen.

Beim Ultimate Frisbee geht es nicht um das einseitige Hin- und Herwerfen einer Frisbee-Scheibe am Strand oder im Garten, sondern es ist eine internationale Teamsportart. Ultimate Frisbee ist ein Laufspiel, indem zwei Teams mit jeweils sieben Spielern gegeneinander antreten. Es bringt Elemente aus Football und Basketball mit sich und erwartet von seinen Spielern Kondition, Sprintstärke, Wurftechniken und taktisches Denken. Teamgeist, Sportlichkeit, Anstand und Fair-Play stehen dabei im Vordergrund. Das Spielfeld ist 100 Meter lang und 37 Meter breit, wobei sich jeweils in den letzten 18 Metern der Länge die "Scorezones" der Teams befinden. Ziel des Spiels ist es, durch Zupassen, ohne mit der Disc in der Hand zu laufen, sie in der gegnerischen "Scorezone" zu fangen und somit einen Punkt zu erzielen.

Für Interessierte die aktuellen Trainingszeiten sind:

Montags:  18:00 – 20:30 Fortgeschrittene

Mittwochs:  18:00 – 20:30 Anfänger & Fortgeschrittene

Sportplatz an der Haimbacher Strasse - Münsterfeld

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Stroeher siegt am Nürburgring

Baunataler jetzt wieder mit Chancen auf den Gesamtsieg Motorsport. Beim vorletzten Lauf zum FHR-Langstreckencup auf dem Grand Prix Kurs de
Stroeher siegt am Nürburgring

Sich früher bewegen

Waldeck-Frankenberg. Sportliche Aktivitten sind eine entscheidende Hilfe zur Verminderung von Risikofaktoren und bei der Vorbeugung von Krankhei
Sich früher bewegen
Brazilian Jiu-Jitsu als neue Sparte
Lokalsport

Brazilian Jiu-Jitsu als neue Sparte

Helsen. Jens Knippschild und Alexander Zareba wollen das Brazilian Jiu-Jitsu im Budo-Club etablieren. Eine neue Abteilung ist bereits ins Leben gerufe
Brazilian Jiu-Jitsu als neue Sparte
Senioren helfen auf dem Weg ins Internet
Lokalsport

Senioren helfen auf dem Weg ins Internet

Fulda/Rasdorf. Laptop und iPad: Brigitte Mihm aus Großenlüder und Bruno Müller aus Pilgerzell gehen vollkommen selbstverständlich mit diesen Begri
Senioren helfen auf dem Weg ins Internet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.