Waldbegehung

Herbstein.Der Kirchenverwaltungsrat der katholischen Pfarrgemeinde Herbstein hat den Kirchenwald in Augenschein genommen. Forstamtsrat Oefner ze

Herbstein.Der Kirchenverwaltungsrat der katholischen Pfarrgemeinde Herbstein hat den Kirchenwald in Augenschein genommen.

Forstamtsrat Oefner zeigte den Teilnehmern verschiedene Baumgesellschaften und die angestrebte natrliche Verjngung. Die noch sichtbaren Spuren mancher Strme und auch ganz frische von Wildschweinen begegneten den Vertretern von St. Jakobus in ihrem Wald. Am Ende dankte Pfarrer Disser dem Forstmann fr sein groes Engagement und hob seinen verllichen Rat hervor.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Tag der offenen Tür am 27. Juni im „Fit Plus Fulda”
Lokalsport

Tag der offenen Tür am 27. Juni im „Fit Plus Fulda”

Trainieren im Premium-Discount-Bereich kann man im Fitnessstudio im "Kohlhäuser Feld". Einen Überblick über das Angebot gibt's am Tag der offenen Tür.
Tag der offenen Tür am 27. Juni im „Fit Plus Fulda”
So schön, so schrecklich: Das Sportjahr 2011 – mit allen Höhepunkten (1.Teil)
Lokalsport

So schön, so schrecklich: Das Sportjahr 2011 – mit allen Höhepunkten (1.Teil)

JanuarDas neue Jahr bringt dem KSV kein Glück: Nach Weiden meldet auch der SSV Ulm Insolvenz an – den Löwen gehen sechs Punkte flöten. De
So schön, so schrecklich: Das Sportjahr 2011 – mit allen Höhepunkten (1.Teil)
Völlig von der Rolle: Kasselerin fährt als Spielerin zur Inline-Hockey-WM
Lokalsport

Völlig von der Rolle: Kasselerin fährt als Spielerin zur Inline-Hockey-WM

Inline Hockey. Lucy Krams aus Kassel hatte einen Traum: Einmal an der Weltmeisterschaft im Inline Hockey teilnehmen. Und dieser Traum wird für die
Völlig von der Rolle: Kasselerin fährt als Spielerin zur Inline-Hockey-WM
Ehre, wem die Fußballer-Ehre gebührt
Lokalsport

Ehre, wem die Fußballer-Ehre gebührt

35 Jahre nach der Final-Niederlage mit "Carl Zeiss" würdigt die Stadt Jena ihre Fußball-Helden von damals. Auch Klaus Töpfer aus Fulda war dabei.
Ehre, wem die Fußballer-Ehre gebührt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.