(Wurf-) Gewaltig

Handball.Das ist schon ein echter Kracher, den sich die MEG Kassel (ehemals SVH Kassel) da an Land gezogen hat: Mit Benny Lindt verpflichteten d

Handball.Das ist schon ein echter Kracher, den sich die MEG Kassel (ehemals SVH Kassel) da an Land gezogen hat: Mit Benny Lindt verpflichteten die Harleshuser einen Spieler, der sich in der Oberliga eher langweilen drfte.

Der 28-Jhrige, der zuletzt beim Schweizer Meister Kadetten Schaffhausen in der zweiten Mannschaft spielte, war zuvor einer der Top-Schtzen bei unterschiedlichen Zweitliga-Vereinen: Mit Stralsund schaffte Lindt 2003 den Aufstieg in die Bundesliga, in Erlangen und Ahlen waren anschlieend ber 200 Saison-Tore die Regel. Der Rckraum-Kracher soll zu einem der Leistungstrger der MEG Kassel avancieren, mit dem die Nordhessen den Durchmarsch von der Oberliga bis in die Bundesliga schaffen wollen.

In der vergangenen Woche traf Lindt zum Trainingsauftakt der (jetzt) Blauen ein hei ersehnt und freudig erwartet von Coach Thorsten Lintl, dem Sportlichen Leiter Michael Kopeinigg und Bjrn Kotzan, Vertriebsvorstand bei Sponsor MEG.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Rough Sports: Neues Knallhart-Programm für Fitness-Fans
Lokalsport

Rough Sports: Neues Knallhart-Programm für Fitness-Fans

WVC: Neues Sportangebot ist was für harte Kerle und fitte Mädels - Liegestütze im Schlamm inklusive.
Rough Sports: Neues Knallhart-Programm für Fitness-Fans
"Tanzsternchen" beim "TSC Fulda"
Lokalsport

"Tanzsternchen" beim "TSC Fulda"

Fulda. Insgesamt 88 Teilnehmer von 6 bis 66 Jahren haben seit 1975 das "Deutsche Tanzsportabzeichen" in Bronze, Silber oder Gold abgelegt.
"Tanzsternchen" beim "TSC Fulda"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.