1. lokalo24
  2. Sport
  3. Lokalsport

Zwei weiter, einer raus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Karsten Knödl

Kommentare

Steht mit der deutschen Handball-Nationalmannschaft in Katar im Viertelfinale: Melsungens Rückraumspieler Michael Müller. Archivfoto: Hartung
Steht mit der deutschen Handball-Nationalmannschaft in Katar im Viertelfinale: Melsungens Rückraumspieler Michael Müller. Archivfoto: Hartung © Lokalo24.de

Melsunger Handballer kämpfen bei WM in Katar um Einzug ins Halbfinale

Melsungen/Katar. Toller Erfolg für die deutschen Handballer bei der WM in Katar. Nach dem 23:16 (12:8)-Erfolg über Ägypten stehen die Schützlinge von Coach Dagur Sigurdson im Viertelfinale – und damit auch zwei Melsunger: Michi Müller und Johannes Sellin. Und jetzt ist sogar noch mehr drin: Mit Gastgeber Katar wartet im Viertelfinale ein durchaus schlagbarer Gegner.

Im Achtelfinale Endstation war hingegen für den dritten MT-Handballer im Wüstenstaat: Patrick Fahlgren unterlag mit seinen Schweden der polnischen Nationalmannschaft und darf jetzt ein paar Tage ausspannen.

Auch interessant

Kommentare