Bildergalerie: MT Melsungen feiert mit seinen Fans im Audizentrum

1 von 41
2 von 41
3 von 41
4 von 41
5 von 41
6 von 41
7 von 41
8 von 41

Kassel. Diesmal ging es am Donnerstag zum Sommerfest der MT Melsungen in das Audizentrum Kassel. Erst gab es die von wohl allen Kasselern lang ersehnte Abkühlung von oben – Regen! Kurze Zeit später kam dann aber der Hauptact aus dem Bus gestiegen und lief lässig ein – die Mannschaft der MT Melsungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotostrecke: MT siegt mit "Super Simo" gegen den Bergischen HC

Kassel. Der Derbysieg vom Dienstag hat anscheinend gut getan: Die MT Melsungen, mit einem starken Nebojsa Simic im Tor, besiegt den Bergischen HC in der Rothenbachhalle …
Fotostrecke: MT siegt mit "Super Simo" gegen den Bergischen HC

Zweiter Sieg in Folge: MT siegt mit "Super Simo" gegen den Bergischen HC

Der Derbysieg vom Dienstag hat anscheinend gut getan: Die MT Melsungen, mit einem starken Nebojsa Simic im Tor, besiegt den Bergischen HC in der Rothenbachhalle mit …
Zweiter Sieg in Folge: MT siegt mit "Super Simo" gegen den Bergischen HC

Sieg im Hessenderby: MT Melsungen zieht ins Pokal-Viertelfinale ein

Bereits zum zweiten Mal in dieser noch jungen Saison hat die MT Melsungen die Rittal-Arena als Sieger verlassen und der HSG Wetzlar diesmal mit 28:20 (13:8) das Aus im …
Sieg im Hessenderby: MT Melsungen zieht ins Pokal-Viertelfinale ein

"So können wir nicht erfolgreich sein": MT verliert 27:32 in Minden

Die MT Melsungen verliert am neunten Spieltag in der DKB Handball-Bundesliga ihr Auswärtsspiel bei GWD Minden mit 27:32. Schon zur Halbzeit, beim 11:17-Rückstand, …
"So können wir nicht erfolgreich sein": MT verliert 27:32 in Minden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.