Glinicke weiter Premiumpartner der MT Melsungen

v.li.) Christine Höhmann, MT-Marketingleitung, Alexander Kropf, Glinicke Automobil Holding und Thomas Giepen, Geschäftsführer Glinicke Automobil Holding.
+
v.li.) Christine Höhmann, MT-Marketingleitung, Alexander Kropf, Glinicke Automobil Holding und Thomas Giepen, Geschäftsführer Glinicke Automobil Holding.

Wenn ein Unternehmen seinen Sponsoringvertrag mit einem Profisportclub verlängert, deutet dies daraufhin, dass beide Seiten bislang sehr gut miteinander gefahren sind. Wobei man “fahren” in diesem Fall getrost wörtlich nehmen kann. Denn mit der Glinicke Automobilgruppe vertraut Handball-Bundesligist MT Melsungen seit 2017 auf einen breit aufgestellten Mobilitätspartner, dessen Einzugsbereich weit über Nordhessen hinausreicht.

Nun wurde der Premiumsponsorvertrag vorzeitig bis 2023 verlängert.

Kassel. Bereits beim ersten Kontrakt in 2017 hatten Glinicke und die MT signalisiert, dass man je nach beiderseitiger Entwicklung an einer Partner- schaft interessiert sei, die länger währt, als die zunächst vereinbarten zwei Jahre. Diese Absicht wurde erstmalig in 2019 in die Tat umgesetzt und als nächste Etappe der Zeitraum bis 2021 ins Auge gefasst. Nun kommen weitere zwei Jahre hinzu – der Premiumsponsorvertrag wurde bis 2023 verlängert.

Dabei bleiben die einzelnen Leistungskomponenten des Vertrages bestehen: Der Glinicke-Schriftzug prangt an prominenter Stelle auf den Bundesligatrikots, direkt oberhalb der Spielernummern. Auf der LED-Bande rund um das Spielfeld und damit natürlich im Schwenkbereich der TV-Kameras, laufen die Glinicke-Werbespots. Im Zuge der Heimauftritte in der Kasseler Rothenbach- Halle präsentiert Glinicke jeweils die neuesten Modelle aus seiner mehr als zehn Hersteller umfassenden Markenwelt. Abgerundet wird die Maßnahmenpalette im Bereich Profisport mit dem exklusiven Presenting von MT-Nationalspieler Kai Häfner.

Darüber hinaus erstreckt sich das Sponsoring des Unternehmens auch auf den Jugendbereich und liefert damit einen wichtigen Beitrag zur qualifizierten Weiterentwicklung junger Talente. Die MT Melsungen zählt in puncto Nachwuchsausbildung und -förderung nicht ohne Grund zu den erfolgreichsten Vereinen in Deutschland.

MT-Marketingleiterin Christine Höhmann verdeutlicht den Wert dieser Partnerschaft: “Wir freuen uns sehr, dass Glinicke das Engagement als Premiumpartner bei uns fortsetzt. Damit sendet das Unternehmen ein tolles Signal in diesen besonderen Zeiten. Unsere Kooperation, die außer dem Profi- auch den Nachwuchsbereich umfasst, basiert auf einer engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit. Glinicke und der MT sind die jeweiligen Ziele des Partners bekannt und so können bestmögliche Entscheidungen zum beiderseitigen Nutzen getroffen werden. Gleichzeitig haben wir mit der Glinicke Automobil Holding GmbH Co. KG ein traditionsreiches Unternehmen an unserer Seite, dessen Strahlkraft deutlich über die Region hinaus wirkt”.

Thomas Giepen, Geschäftsführer der Glinicke Automobil Holding, nennt zwei Hauptmotive seines Unternehmens für die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit mit der MT: „Gerne haben wir unser Engagement verlängert und sehen neben der nationalen Reichweite des Sponsorings auch die regionale Förderung der Handballs für Kassel und die Region“.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.