MT Melsungen: Gegen Lemgo soll der erste Saisonsieg her

+
Ist gegen Lemgo wieder als Regisseur gefragt: MT-Spieler Lasse Mikkelsen.

Platzt der Knoten am dritten Spieltag? Am Mittwochabend empfängt die MT Melsungen den TBV Lemgo in der heimischen Rothenbachhalle (Anwurf 19 Uhr).

Handball. "Dieses Spiel müssen wir gewinnen", sagte MT-Trainer Heiko Grimm schon nach dem 24:24 gegen den Bergischen HC. Aus den ersten beiden Spielen holte die MT Melsungen einen Punkt, jetzt soll endlich der erste Sieg her.

Nach der 19:24-Niederlage zum Auftakt gegen Flensburg und dem 24:24-Unentschieden beim Bergischen HC ist der Erfolgsdruck noch weiter angestiegen. Das ist angesichts der hohen Erwartungshaltung von der Mannschaft an sich selbst, aber auch von außen nicht verwunderlich.

Heiko Grimm hat seiner Crew nach dem Auftritt in Solingen bescheinigt, dass sie sich gegenüber dem vorhergehenden Spiel gegen den Deutschen Meister spürbar gesteigert hat: “Kämpferisch und mannschaftstaktisch war das schon ein Fortschritt. Dass es dennoch nicht zum doppelten Punktgewinn gereicht hat, lag an den individuellen Fehlern. Da nützt dann die beste Taktik nichts”.

Und der TBV ist keine Laufkundschaft, das zeigen die bisherigen Spiele. Das Eröffnungsmatch dieser Saison in Wetzlar gewann die Mannschaft von Florian Kehrmann mit 32:28. Danach setzte es zwar eine 24:32-Schlappe zuhause gegen den SC Magdeburg, machten den Magdeburgern aber das Leben richtig schwer.

Im MT-Lager hofft man auf die Rückkehr von Tobias Reichmann. Der Rechtsaußen saß beim Spiel gegen den BHC aufgrund einer Handprellung nur auf der Bank. Er wurde dort gut von Dimitri Ignatow vertreten wurde – der Youngster erzielte drei Tore.

Welche Besetzung Heiko Grimm gegen Lemgo ins Rennen schicken wird, lässt er noch offen. “Ich gehe nicht zuletzt danach, wer sich im Training durch seinen Einsatz fürs nächste Spiel aufdrängt. Wer mir die Entscheidung, wen ich aufstellen soll, schwermacht, hat gute Chancen”. – Das Ziel ist ohnehin klar.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wie ausgewechselt: MT Melsungen schlägt SC Magdeburg mit 31:29

Die MT Melsungen hat ihr Heimspiel gegen den SC Magdeburg am Donnerstagabend mit 31:29 (16:13) gewonnen. Dabei zeigte sich das Grimm-Team gegenüber der Niederlage in …
Wie ausgewechselt: MT Melsungen schlägt SC Magdeburg mit 31:29

Nach dem Debakel: MT Melsungen empfängt Tabellenführer Magdeburg

Wie reagiert die MT Melsungen auf das Debakel in beim Aufsteiger Balingen? Am Donnerstagabend empfängt die MT den Tabellenführer SC Magdeburg.
Nach dem Debakel: MT Melsungen empfängt Tabellenführer Magdeburg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.