Der nächste Titelkandidat kommt nach Kassel: MT will Rhein-Neckar Löwen ärgern

+
Erwartet am Donnerstag mit seiner MT die Rhein-Neckar Löwen: Melsungens Felix Danner.

Und wieder ein Spitzenteam: Nach der SG Flensburg-Handewitt und dem SC Magdeburg sind am Donnerstag (19 Uhr), die Rhein-Neckar Löwen in der Kasseler Rothenbach-Halle zu Gast.

Handball. Nach einem holprigen Start scheint es, als habe die MT Melsungen die Kurve gekriegt. Besonders nach der deutlichen Niederlage in Balingen hatte es ordentlich gekracht. Die Folge: Ein Heimsieg gegen den bis dahin Tabellenersten der Liga, dem SC Magdeburg und ein überzeugender Sieg in Nordhorn.

“Wir können das Balingen-Spiel nicht ungeschehen machen, aber daraus eine entsprechende Einstellung entwickeln. Und die lautet: Jetzt erst recht!”, sagt MT-Spieler Felix Danner. So ganz abgehakt ist die Niederlage also noch nicht, man hat aber anscheinend daraus gelernt und rechnet sich auch Chancen gegen den Titelkandidaten aus.

“Auch, wenn wir in Nordhorn keinen Schönheitspreis gewonnen haben, haben wir dort einen souveränen Auftritt hingelegt und zwei wichtig Punkte mitgebracht. Das war gleichzeitig eine Bestätigung des Überraschungserfolgs gegen Magdeburg. Der aber auch gezeigt hat, dass wir gegen jede Mannschaft eine Chance haben. So sehe ich das auch gegen die Rhein-Neckar Löwen. Wir haben keinen Grund, uns zu verstecken. Erst recht nicht, mit dieser tollen Kulisse im Rücken. Wir können uns also wirklich auf dieses Spiel freuen”, sagt MT-Vorstand Axel Geerken.

Nach sechs Spielen stehen bei der MT 7:5 Punkte und Platz 9 zu Buche. Sieben Ränge weiter oben und mit drei Zählern mehr auf der Habenseite haben die Rhein-Neckar-Löwen Position bezogen. Beim Blick auf die Tabelle klafft da schon ein ziemlich großes Loch zwischen den beiden Kontrahenten. Aber wenn der MT am Donnerstag gleich wieder ein solcher Coup wie gegen Magdeburg gelingen würde, wäre sie bis auf einen Zähler an den Gelbhemden dran!

Anwurf in der Kasseler Rothenbach-Halle ist um 19 Uhr. Karten für das Topspiel gibt es keine mehr, die Halle ist ausverkauft.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

MT Melsungen trifft im EHF Cup auf Olympiacos Piräus

Olympiacos SFP heißt der Gegner der MT Melsungen in der dritten Qualifikationsrunde des Men's EHF Cup 2019/20. Das ergab die Auslosung am Dienstag in der Zentrale der …
MT Melsungen trifft im EHF Cup auf Olympiacos Piräus

Aufholjagd belohnt: MT Melsungen gewinnt Hessenderby gegen HSG Wetzlar

Das Hoch bei der MT Melsungen hält weiter an, die Nordhessen gewannen am Sonntag in Wetzlar mit dem Hessenderby gegen die HSG ihr sechstes Pflichtspiel in Folge und …
Aufholjagd belohnt: MT Melsungen gewinnt Hessenderby gegen HSG Wetzlar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.