Grand-Slam-Turnier

Alexander Zverev erreicht dritte Australian-Open-Runde

+
Steht in Melbourne in der dritten Runde: Alexander Zverev. Foto: Andy Brownbill/AP

Melbourne (dpa) - Alexander Zverev hat mit großer Mühe wie in den vergangenen beiden Jahren die dritte Runde bei den Australian Open der Tennisprofis erreicht.

Der Weltranglisten-Vierte aus Hamburg schlug den Franzosen Jérémy Chardy in Melbourne 7:6 (7:5), 6:4, 5:7, 6:7 (6:8), 6:1. Dabei vergab Zverev schon im vierten Satz einen Matchball. Nächster Gegner an diesem Samstag ist der australische Außenseiter Alex Bolt. Der Weltranglisten-155. ist dank einer Wildcard dabei. Bei einem Sieg würde der 21-jährige Zverev erstmals das Achtelfinale in Australien erreichen.

Neben Zverev steht von den 13 gestarteten Deutschen nur Angelique Kerber in der Runde der letzten 32. Die Wimbledonsiegerin trifft am Freitag auf die Weltranglisten-240. Kimberly Birrell, die ebenfalls dank einer Wildcard im Feld des mit 39 Millionen Euro dotierten Grand-Slam-Turniers steht.

Tableaus Australian Open

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Säbel-Ass Hartung verpasst EM-Titel - Bronze für Ndolo

Am letzten Tag der Einzelwettbewerbe haben die deutschen Fechter ihre zuvor medaillenlose Bilanz bei der EM in Düsseldorf aufgebessert. Säbel-Ass Max Hartung und …
Säbel-Ass Hartung verpasst EM-Titel - Bronze für Ndolo

Italiener Viviani gewinnt fünfte Etappe der Tour de Suisse

Einsiedeln (dpa) - Radprofi Elia Viviani hat seinen Vortags-Coup wiederholt und auch die fünfte Etappe der Tour de Suisse gewonnen.
Italiener Viviani gewinnt fünfte Etappe der Tour de Suisse

Alarm in der Geldfabrik - Sorgen um Tour-Champion Thomas

Erst musste der große Favorit Chris Froome nach einem schlimmen Sturz seine Tour-de-France-Ambitionen streichen, nun gibt es Sorgen um Titelverteidiger Geraint Thomas. …
Alarm in der Geldfabrik - Sorgen um Tour-Champion Thomas

Platini nach Verhör: "Das tut weh" - Aktuell kein Verfahren

Mehr als 15 Stunden musste Michel Platini zu den diversen WM- und EM-Vergaben bei der Anti-Korruptions-Behörde aussagen. Ein Verfahren läuft gegen ihn nicht, seine …
Platini nach Verhör: "Das tut weh" - Aktuell kein Verfahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.