Sechster Formel-1-Fahrer

Alpha-Tauri-Pilot Gasly positiv auf Coronavirus getestet

Pierre Gasly
+
Wurde positiv auf Corona getestet: Pierre Gasly. Foto: Florent Gooden/Pool DPPI/AP/dpa

Dubai (dpa) - Der französische Formel-1-Fahrer Pierre Gasly ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Wie der 24-Jährige vom Red-Bull-Schwesterteam Alpha Tauri in den sozialen Medien mitteilte, befindet er sich derzeit in Quarantäne. Gasly zeigt nach eigenen Aussagen keine Symptome und wird seine Vorbereitung auf die Ende März in Bahrain beginnende Saison zunächst von zu Hause aus fortsetzen. Zuletzt befand er sich in einem Trainingscamp in Dubai.

Nach Weltmeister Lewis Hamilton von Mercedes, den beiden bisherigen Racing-Point-Piloten Sergio Perez und Lance Stroll, Charles Leclerc von Ferrari und Lando Norris von McLaren ist es bereits der sechste bekanntgewordene positive Corona-Fall eines Formel-1-Fahrers.

© dpa-infocom, dpa:210201-99-251840/2

Gasly-Tweet

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Masepin sieht Rivalität mit Mick Schumacher als Normal an
Sport-Mix

Masepin sieht Rivalität mit Mick Schumacher als Normal an

Mick Schumachers Teamkollege Nikita Masepin sieht die Rivalität mit dem Sohn von Rekord-Weltmeister Michael Schumacher als normal an.
Masepin sieht Rivalität mit Mick Schumacher als Normal an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.