20 Wochen nach Verletzung

Im Video: Felix Neureuther steht nach Kreuzbandriss wieder auf den Skiern

+
Felix Neureuther. 

Felix Neureuther kann nach seinem Kreuzbandriss wieder vorsichtig Skifahren. 20 Wochen nach seiner schweren Knieverletzung postete Deutschlands bester Skirennfahrer am Montag ein knapp 30 Sekunden langes Video von sich.

München - Ein Video, dass ihn beim leichten Carven im Touristenoutfit zeigt. Dazu schrieb der 34 Jahre alte Bayer: „Nach 4 Monaten harter Arbeit fühlt es sich unglaublich an wieder auf den Skiern zu stehen!!!“. Entstanden ist das Video nach Angaben des Deutschen Skiverbands am Wochenende in Sölden, als Neureuther sein Ski-Camp für Nachwuchsfahrer betreute. Außer dem kurzen flachen Stück ist er demnach nicht mehr gefahren.

Mit dem Verlauf der Reha zeigte sich Alpinchef Wolfgang Maier zufrieden. „Er liegt gut in der Zeit“, sagte er. „So richtig auf Schnee gehen wird er aber erst Ende Mai oder Anfang Juni.“

Neureuther hatte sich im Dezember 2017 das Kreuzband gerissen und deswegen große Teile der Saison und die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang verpasst. Zur neuen Saison, die im Oktober in Sölden beginnt, will Neureuther wieder ganz gesund und belastbar sein.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deutscher Sprintergipfel: Ackermann fordert Degenkolb

Bei den Hamburger Cyclassics treffen am Sonntag Deutschlands derzeit beste Sprinter aufeinander. Tour-de-France-Etappensieger John Degenkolb hat wie der deutsche Meister …
Deutscher Sprintergipfel: Ackermann fordert Degenkolb

„118 Jahre werden Geldgier geopfert“: Becker und Stich kritisieren Davis-Cup-Reform

Der Davis Cup wird ab der kommenden Saison umfassend reformiert. Die Modifizierung sorgt für für Kritik. Auch Boris Becker und Michael Stich trauern um eine …
„118 Jahre werden Geldgier geopfert“: Becker und Stich kritisieren Davis-Cup-Reform

„Action auf Strecke richtig schwach“: Alonso teilt gegen Formel 1 aus

Nach dieser Saison wird Fernando Alonso der Formel 1 den Rücken kehren. Mit deutlichen Worten erklärt der zweimalige Weltmeister die Gründe für seinen Entschluss.
„Action auf Strecke richtig schwach“: Alonso teilt gegen Formel 1 aus

Kerber in Cincinnati schon im Achtelfinale ausgeschieden

In US-Open-Form ist Angelique Kerber noch nicht. Auch in Cincinnati ist für die Wimbledon-Siegerin früh Schluss. Doch von Nachteil muss das vielleicht nicht sein. Denn …
Kerber in Cincinnati schon im Achtelfinale ausgeschieden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.