16 Fahrerinnen in der Lehrgangsgruppe Ia

Ski alpin: Der Kader der deutschen Damen für die Saison 2020/21

Lena Dürr; Verein: SV Germering; Geburtsdatum: 04.08.1991
1 von 12
Lena Dürr; Verein: SV Germering; Geburtsdatum: 04.08.1991
Patrizia Dorsch; Verein: SC Schellenberg; Geburtstdatum: 15.02.1994
2 von 12
Patrizia Dorsch; Verein: SC Schellenberg; Geburtstdatum: 15.02.1994
Andrea Filser; Verein: SV Wildsteig; Geburtsdatum: 25.03.1993
3 von 12
Andrea Filser; Verein: SV Wildsteig; Geburtsdatum: 25.03.1993
Jessica Hilzinger; Verein: SC Oberstdorf; Geburtsdatum: 26.05.1997
4 von 12
Jessica Hilzinger; Verein: SC Oberstdorf; Geburtsdatum: 26.05.1997
Katrin Hirtl-Stanggaßinger; Verein: WSV Königssee; Geburtsdatum: 07.05.1998.
5 von 12
Katrin Hirtl-Stanggaßinger; Verein: WSV Königssee; Geburtsdatum: 07.05.1998.
Martina Ostler; Verein: SC Garmisch; Geburtsdatum: 20.10.1998.
6 von 12
Martina Ostler; Verein: SC Garmisch; Geburtsdatum: 20.10.1998.
Meike Pfister; Verein: SC Krumbach; Geburtsdatum: 26.02.1996
7 von 12
Meike Pfister; Verein: SC Krumbach; Geburtsdatum: 26.02.1996
Marlene Schmotz; SC Leitzachtal; Geburtsdatum: 06.03.1994
8 von 12
Marlene Schmotz; SC Leitzachtal; Geburtsdatum: 06.03.1994

Der Kader des Deutschen Skiverbandes für den Weltcup im Ski alpin der Damen umfasst für die Saison 2020/21 13 Athletinnen in der Lehrgangsgruppe Ia.

Oberhofen am Thunersse - Der Weltcup 2020/21 im Ski alpin wird mit verschiedenen Wettbewerben an unterschiedlichen Standorten ausgetragen.

Der Rennkalender der Damen umfasst insgesamt 37 Veranstaltungen an 21 Austragungsorten. Acht Abfahrten, fünf Super-G-Rennen, neun Riesenslaloms, neun Slaloms, drei Alpine Kombinationen und drei Parallel-Events werden ausgetragen. Der Ski-Alpin-Rennkalender der Herren besteht aus 42 Veranstaltungen an 22 Austragungsorten.

Die Disziplinen im Ski-Alpin-Weltcup 2020/21

Gefahren wird im Ski alpin in unterschiedlichen Disziplinen. Rennen werden in den Bereichen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom, Alpine Kombination und Parallel-Events ausgetragen. Die Punktverteilung im Ski-Alpin-Weltcup ist bei allen Disziplinen identisch.

Zudem finden in Lech (Österreich) und in der Lenzerheide (Schweiz) Teamevents statt. Vom 8. Februar 2021 bis zum 21. Februar 2021 wird die Alpine-Ski-WM in Cortina d'Ampezzo (Italien) ausgetragen. Die Ergebnisse der WM fließen nicht in die Weltcup-Gesamtwertung ein

Die deutschen Athletinnen für die Ski-Alpin-Saison 2020/21

Der Kader des Deutschen Skiverbandes (DSV) für den Bereich Ski alpin der Saison 2020/2021 umfasst in der Leistungsgruppe la bei den Damen 13 Athletinnen.

Quelle: chiemgau24.de

chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

truf

Rubriklistenbild: © picture alliance/Helmut Fohringer/APA/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Formel 1 verhandelt mit Ersatz-Gastgebern für Not-Kalender

New York (dpa) - Die Formel 1 ist weiter auf der Suche nach Strecken für ihren Not-Kalender und verhandelt auch mit bislang für dieses Jahr nicht eingeplanten Gastgebern.
Formel 1 verhandelt mit Ersatz-Gastgebern für Not-Kalender

Bundesliga am Samstag: Fünf Spiele, fünf Köpfe

Kann Marco Rose den Tabellenführer aus seiner Heimatstadt stürzen? Wird sich Uwe Neuhaus gegen seinen Ex-Club Dortmund durchsetzen? Wird Florian Niederlechner trotz …
Bundesliga am Samstag: Fünf Spiele, fünf Köpfe

Tennis-Turniere in China abgesagt - Stuttgart pausiert

Berlin (dpa) - Die für diesen Herbst geplanten Profitennis-Turniere in China fallen aus. Dies teilten die Herren-Organisation ATP und die Damen-Organisation WTA mit.
Tennis-Turniere in China abgesagt - Stuttgart pausiert

Frust auf Schalke - Matarazzo mit «gemischten Gefühlen»

Nach dem 1:1 im Heimspiel herrscht wieder Frust im Schalker Lager. Ein Unentschieden trotz Führung gegen den Aufsteiger ist eigentlich zu wenig. VfB-Trainer Matarazzo …
Frust auf Schalke - Matarazzo mit «gemischten Gefühlen»

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.