Montagsspiel gegen HSV

Anfang auf Bank - Spieler mit "Alles Jode, Dieter"-Shirts

+
Kölns Dominick Drexler trägt während des Aufwärmens ein T-Shirt mit der Aufschrift "Alles Jode Dieter". Foto: Marius Becker

Köln (dpa) - Trainer Markus Anfang sitzt wie angekündigt im Top-Spiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen den Hamburger SV auf der Bank des 1. FC Köln. Anfangs Vater Dieter hatte vor dem Nachholspiel am Mittwoch in Duisburg (4:4) einen Herzinfarkt erlitten.

"Es geht ihm viel besser", sagte Markus Anfang vor der Partie dem TV-Sender Sky. "Für meinen Vater wäre es wichtig gewesen, dass ich meinen Job weitermache, weil er auch ein großer Fußball-Fan ist." Die FC-Profis wärmten sich in speziell entworfenen T-Shirts mit der Aufschrift  "Alles Jode, Dieter" ("Alles Gute, Dieter") auf. "Die Mannschaft gibt mir viel Kraft", sagte Markus Anfang.

Das Spiel wurde mit einigen Minuten Verspätung angepfiffen, da im HSV-Fanblock Pyrotechnik gezündet worden war. Der Hamburger SV hatte schon in der Vergangenheit mehrfach aus diesem Grund Strafen zahlen müssen.

Informationen zum Spiel bei bundesliga.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Thiem stoppt Traum von der Titelverteidigung: Zverev raus

2018 holte Alexander Zverev in London die bislang wichtigste Trophäe seiner Laufbahn. In diesem Jahr hat er die Chance zur erfolgreichen Titelverteidigung verpasst. …
Thiem stoppt Traum von der Titelverteidigung: Zverev raus

Zverev verpasst Endspiel - Thiem gegen Tsitsipas

London (dpa) - Tennisprofi Alexander Zverev hat die Chance zur erfolgreichen Titelverteidigung bei den ATP Finals in London verpasst.
Zverev verpasst Endspiel - Thiem gegen Tsitsipas

Keine Pole für Vettel in Brasilien - Verstappen vorn

Sebastian Vettel verpasst den besten Startplatz fürs Brasilien-Spektakel. Einer ist schneller, Max Verstappen. Die zweite Pole erst für den Niederländer. Eine, die ihm …
Keine Pole für Vettel in Brasilien - Verstappen vorn

Dressur: Lisa Müller siegt überraschend, Thomas feiert mit

Lisa Müller gewinnt unerwartet eine Prüfung beim Weltcup-Turnier in Stuttgart. Mindestens genauso glücklich über den Sieg ist der Mann der Dressurreiterin - der als …
Dressur: Lisa Müller siegt überraschend, Thomas feiert mit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.