Australian Open

Auch Barthel erreicht erstes Grand-Slam-Achtelfinale

+
Mona Barthel brauchte im Spiel gegen die Australierin Ashleigh Barty drei Sätze. Foto: Dita Alangkara

Melbourne (dpa) - Mona Barthel ist Titelverteidigerin Angelique Kerber und Mischa Zverev in das Achtelfinale der Australian Open gefolgt. In der dritten Runde gewann die Tennisspielerin aus Neumünster 6:4, 3:6, 6:3 gegen die Australierin Ashleigh Barty.

Damit steht Barthel wie Zverev zum ersten Mal bei einem Grand-Slam-Turnier unter den letzten 16. Barthel hatte sich nach längerer Krankheit zunächst für das Hauptfeld qualifizieren müssen. Im Achtelfinale am Sonntag trifft die 26-Jährige auf die frühere Weltranglisten-Erste Venus Williams aus den USA. Am Samstag spielen in der dritten Runde noch Alexander Zverev und Philipp Kohlschreiber.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Van der Poel krönt furioses Finale beim Amstel Gold Race

Crossweltmeister Mathieu van der Poel krönt mit einem furiosen Sieg beim 54. Amstel Gold Race seine Frühjahrssaison auf der Straße. Auch der Berliner Radprofi Maximilian …
Van der Poel krönt furioses Finale beim Amstel Gold Race

20 Minuten "verprügelt": Bamberg-Frust nach nächster Pleite

Brose Bamberg braucht nach einer Negativserie in der Bundesliga dringend wieder Siege. Die Basketballer des FC Bayern liegen weiter souverän an der Spitze.
20 Minuten "verprügelt": Bamberg-Frust nach nächster Pleite

Schröder droht mit Oklahoma City frühes Playoffs-Aus

Für Dennis Schröder und die Oklahoma City Thunder läuft es in den NBA-Playoffs nicht nach Plan. Bereits in der ersten Runde könnte alles vorbei sein. Ein anderer …
Schröder droht mit Oklahoma City frühes Playoffs-Aus

Hält die Auswärtsserie? Adler Mannheim empfängt EHC München

Mannheim und München kämpfen um die 2:1-Führung in der Finalserie um die Eishockey-Meisterschaft. Der Heimvorteil war in der Saison bislang gar kein Faktor zwischen den …
Hält die Auswärtsserie? Adler Mannheim empfängt EHC München

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.