NBA

Superstar James führt Cleveland ins Playoff-Halbfinale

+
LeBron James (r) stiehlt Serge Ibaka den Basketball aus der Hand. Foto: Tony Dejak/AP

Die Cleveland Cavaliers stehen als erste Mannschaft im Halbfinale der NBA-Playoffs. Der Vizemeister um Basketball-Superstar LeBron James kann es zum vierten Mal in Serie in die Finals schaffen.

Cleveland (dpa) - Die Cleveland Cavaliers um Basketball-Superstar LeBron James haben als erste Mannschaft das Playoff-Halbfinale in der nordamerikanischen Profiliga NBA erreicht.

"Wir sind froh, wieder die Möglichkeit zu haben, um einen Titel zu spielen. Das ist unser Ziel", sagte der erneut überragende James nach dem ungefährdeten 128:93 gegen die Toronto Raptors. Die Cavs, Champion von 2016, können nun zum vierten Mal in Serie in die Finalserie einziehen, für James geht es um die vierte Meisterschaft seiner Karriere.

Während Vizemeister Cleveland in der ersten Runde beim 4:3 gegen die Indiana Pacers noch größere Probleme hatte, lief beim souveränen 4:0 gegen Toronto vieles besser. "Ich glaube an meine Mitspieler", sagte James. Während Fans und Medien seine zum Playoff-Start oft schwächelnden Teamkollegen kritisierten, redete der 33-Jährige sie lieber stark - mit Erfolg. "Für mich ist es unmöglich, den Glauben zu verlieren", sagte James, der in der Serie auf überragende 34 Punkte, 8,3 Rebounds und 11,3 Assists pro Spiel kam. Am Montag (Ortszeit) steuerte James 29 Punkte bei, Kevin Love kam auf weitere 23.

Zwölfmal war James in seiner Laufbahn nun schon an einem 4:0-Sieg, einem sogenannten Sweep, in der K.o.-Runde beteiligt, so oft wie kein anderer NBA-Spieler jemals zuvor. Im Halbfinale kommt es für Cleveland nun zum Duell mit den Boston Celtics oder den Philadelphia 76ers. Die Sixers wehrten am Montag den ersten Matchball des Rekordmeisters aus Boston ab und siegten im vierten Spiel der Zweitrunden-Serie 103:92.

Philadelphias Dario Šarić war mit 25 Punkten der Topscorer. Der Australier Ben Simmons kam auf 19 Punkte und 13 Rebounds. Durch den Heimerfolg konnten die 76ers den Rückstand in der Best-of-Seven-Serie auf 1:3 verkürzen. Mit einem Heimsieg in Spiel fünf am Mittwoch könnten die Celtics, bei denen Nationalspieler Daniel Theis weiterhin verletzt fehlt, jedoch das Halbfinal-Ticket lösen.

Spielstatistik Toronto Raptors-Cleveland Cavaliers

Spielstatistik Boston Celtics-Philadelphia 76ers

NBA-Playoff-Spielplan

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das bringt der Wintersporttag am Samstag

Jetzt nimmt der Sport-Winter richtig Fahrt auf. In vier verschiedenen Sportarten werden auf internationaler Ebene die Kräfte gemessen. Die Skispringer und …
Das bringt der Wintersporttag am Samstag

Zverev fordert Idol Federer im Halbfinale der ATP-WM

Zum Ende einer langen Saison trumpft Alexander Zverev noch einmal auf. Erstmals steht er bei der ATP-WM im Halbfinale, wo es nun zu einem Duell mit seinem Idol Roger …
Zverev fordert Idol Federer im Halbfinale der ATP-WM

ATP-Finale: Zverev erreicht Halbfinale und fordert Federer

Alexander Zverev steht im Halbfinale des ATP-Finales der besten acht Tennisspieler der Saison. Dort bekommt es der Hamburger mit Roger Federer zu tun. Novak Djokovic …
ATP-Finale: Zverev erreicht Halbfinale und fordert Federer

Ski-Ass Neureuther mit Daumenbruch: Comeback in Gefahr

Felix Neureuther hatte seinen Kreuzbandriss und eine einjährige Zwangspause überstanden, auch andere Wehwehchen waren abgehakt. Zwei Tage vor dem Slalom in Levi aber ist …
Ski-Ass Neureuther mit Daumenbruch: Comeback in Gefahr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.