Basketball-Königsklasse

Bayern wahrt Chance in Euroleague mit Sieg gegen Barcelona

+
Erzielte 14 Punkte gegen Barcelona: Bayerns Devin Booker. Foto: Sebastian Kahnert

München (dpa) - Der deutsche Basketball-Meister Bayern München hat in letzter Sekunde einen wichtigen Sieg in der Euroleague gefeiert. Beim Wiedersehen mit Ex-Trainer Svetislav Pesic gewann der deutsche Meister gegen den FC Barcelona knapp mit 73:71 (32:36).

Der Finne Petteri Koponen sorgte unmittelbar vor Schluss für den entscheidenden Korb. "Es war ein hartes Spiel gegen einen starken Gegner. Ein großer Sieg für uns", sagte Bayern-Trainer Radonjić nach dem Spiel auf Magentasport.

Beste Spieler auf Münchner Seite waren Koponen und Devin Booker mit jeweils 14 Punkten, beim Tabellenführer der spanischen Liga zeigte sich Ante Tomic mit 13 Zählern und sechs Rebounds am stärksten. Mit 13 Siegen und 15 Niederlagen stehen die Bayern auf Platz zehn und haben bei zwei verbleibenden Partien noch eine Rest-Chance auf das Erreichen der Runde der letzten Acht. Die Gäste aus Barcelona waren bereits vor der Partie für die Playoffs qualifiziert.

Vor 6500 Zuschauern im Audi Dome fand die Mannschaft von Trainer Radonjić gut ins Spiel und gestaltete die erste Halbzeit nahezu ausgeglichen (32:36). Vor allem das Rebound-Verhalten war stark verbessert im Vergleich zur Niederlage am Dienstag gegen Olympiakos Piräus. Doch die Bayern kamen schwach aus der Pause. Ein 0:7-Lauf innerhalb der ersten 2:40 Minuten sorgte für den ersten zweistelligen Rückstand (32:43). In der Folge bäumten sich die Münchner auf. Ein Drei-Punkte-Wurf von Koponen brachte drei Minuten vor Schluss die 65:63-Führung, ehe der Finne auch zum umjubelten Sieg traf.

Euroleague

FC Bayern Basketball

FC Barcelona Basketball

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kohlschreiber denkt nicht an Rücktritt

Mit 35 Jahren war Philipp Kohlschreiber der älteste Spieler beim Tennisturnier in Hamburg. Gegen den Ungarn Marton Fucsovics ist er chancenlos und kassiert seine vierte …
Kohlschreiber denkt nicht an Rücktritt

Ex-Tennis-Star verliert Kampf gegen Krebs: Auch Boris Becker trauert

Der erfolgreiche Tennisspieler Peter McNamara erlag seiner schweren Krankheit - er litt an Prostatakrebs. Auch Boris Becker trauert um den zweimaligen Wimbledonsieger.
Ex-Tennis-Star verliert Kampf gegen Krebs: Auch Boris Becker trauert

Buchmann zu Doping: "Fans müssen sich keine Sorgen machen"

Für Jan Ullrich hat Emanuel Buchmann das Zeug zu einem Champion. Kann der Ravensburger tatsächlich die Nachfolge des 97er Tour-Siegers antreten? Nahezu unbemerkt hat er …
Buchmann zu Doping: "Fans müssen sich keine Sorgen machen"

CHIO-Resultate täuschen: Besetzung des EM-Reitteams schwer

Ein Jahr vor den Olympischen Spielen ist die Misere nicht zu übersehen. Der Bundestrainer hat zu wenig Springreiter mit Pferden auf höchstem Niveau. Und er hat weiterhin …
CHIO-Resultate täuschen: Besetzung des EM-Reitteams schwer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.