Euroleague

Bayerns Basketballer mit Sieg gegen Mailand

+
Die Basketballer des FC Bayern München um Nihad Dedovic (M.) setzten sich gegen Mailand durch. Foto: Antonio Calanni/AP

München (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern haben im neuen Jahr ihre erste Euroleague-Partie gewonnen. Nach zuletzt zwei Pleiten in Serie setzte sich der deutsche Meister gegen Olimpia Mailand mit 93:87 (53:45) durch.

Mit neun Siegen und neun Niederlagen stehen die Münchner nun auf dem siebten Tabellenplatz. Die besten acht Teams erreichen die Playoffs. Beide Mannschaften fanden frühzeitig ihren Rhythmus in der Offensive. Dank einer überragenden Dreierquote in der ersten Halbzeit (9 von 12) führten die Bayern mit 53:45. Auch nach der Pause war die Mannschaft von Trainer Dejan Radonjić das bessere Team, verpassten aber sich entscheidend abzusetzen. Euroleague-Topscorer Mike James hielt mit 29 Punkten den italienischen Meister immer wieder im Spiel.

Nach einigen Ballverlusten verkürzten die Mailänder drei Minuten vor dem Ende auf 77:81. In der Schlussphase ließen die Münchner sich den Vorsprung aber nicht mehr nehmen. "Wir haben James in den letzten Minuten gut verteidigt. Aber das Wichtigste ist, wir haben den direkten Vergleich gegen Mailand gewonnen", sagte Stefan Jovic bei Magenta Sport. Nationalspieler Maodo Lo und Nihad Dedovic waren mit jeweils 18 Punkten die besten Werfer auf Münchner Seite.

Bereits am Sonntag sind die Frankfurt Skyliners (18.00 Uhr) in der BBL zu Gast in München. Am 17. Januar muss der der ungeschlagene Tabellenführer der Bundesliga zum russischen Spitzenteam ZSKA Moskau (18.00 Uhr).

Kader FC Bayern Basketball

Kader Olimpia Mailand

Tabelle

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kurioser Heimfluch verfolgt EHC München und Adler Mannheim

Mit einem überragenden Dennis Endras im Tor wollen die Adler Mannheim im Finale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft am Montag nachlegen. Dafür ist aber wohl mehr …
Kurioser Heimfluch verfolgt EHC München und Adler Mannheim

Alternde deutsche Tennis-Damen weiter erstklassig

Der Sieg im Abstiegsspiel in Lettland fiel den deutschen Tennis-Damen leichter als gedacht. Matchwinnerin Mona Barthel war mit schon 28 Jahren allerdings die Jüngste im …
Alternde deutsche Tennis-Damen weiter erstklassig

Dank Endras - Mannheim meldet sich in DEL-Finale zurück

Motiviert von der knappen Auftakt-Niederlage haben die Adler Mannheim im Finale der Deutschen Eishockey Liga in München zurückgeschlagen. Beide Teams haben nun einen von …
Dank Endras - Mannheim meldet sich in DEL-Finale zurück

3:0 gegen Haching - Berlin Volleys stehen erneut im Finale

Berlin (dpa) - Die Berlin Volleys stehen im Endspiel um die deutsche Volleyball-Meisterschaft.
3:0 gegen Haching - Berlin Volleys stehen erneut im Finale

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.