Tennis-Turnier

Berrettini feiert als Federer-Nachfolger Titel in Stuttgart

Tennisspieler Matteo Berrettini gewinnt den Titel in Stuttgart gegen Felix Auger-Aliassime. Foto: Silas Stein
+
Tennisspieler Matteo Berrettini gewinnt den Titel in Stuttgart gegen Felix Auger-Aliassime. Foto: Silas Stein

Einen Tag nach seinem Halbfinal-Sieg über Jan-Lennard Struff sichert sich Matteo Berrettini in Stuttgart den Titel. Erneut konnte sich der Italiener auf seine Aufschlagstärke verlassen.

Stuttgart (dpa) - Mit seinem dritten Titelgewinn hat sich München-Finalist Matteo Berrettini in Stuttgart zum Nachfolger von Roger Federer gekürt.

Der Italiener gewann das Endspiel gegen Toptalent Felix Auger-Aliassime verdient 6:4, 7:6 (13:11) und verhinderte somit den ersten Turniersieg des 18 Jahre alten kanadischen Teenagers.

Nach 1:47 Stunden verwandelte der 23-Jährige seinen dritten Matchball, verdiente ein Preisgeld von 117.050 Euro und bekam zudem ein Auto. Anfang Mai hatte der Weltranglisten-30. in München auf Sand das Endspiel verloren, nun bewies er auch auf Rasen sein Können.

Einen Tag nach seinem Halbfinal-Sieg über Jan-Lennard Struff bestach Berrettini erneut mit seiner Aufschlagstärke. Auger-Aliassime schlug zwar mehr Asse (16) als Berrettini (6). Der ungesetzte Italiener jedoch vollbrachte das Kunststück, im gesamten Turnierverlauf nicht einmal sein Aufschlagspiel zu verlieren. Nur gegen Struff ließ er Breakmöglichkeiten seines Gegners zu.

Auf dem nicht ausverkauften 5.500 Zuschauer fassenden Center Court sicherte sich Berrettini gegen den an Position sieben gesetzten Kanadier früh mit dem Break im dritten Spiel einen Vorteil. Im Tiebreak des zweiten Satzes vergab Auger-Aliassime vier Satzbälle, ehe ein Rückhand-Fehler die Entscheidung brachte.

Der Kanadier wird als einer der künftigen Stars im Tennis gehandelt und ist mit nur 18 Jahren die Nummer 21 der Welt. Nach seinem knappen Erfolg über den Niedersachsen Dustin Brown war er im Halbfinale wegen der Verletzung des kanadischen Vorjahresfinalisten Milos Raonic ohne Spiel weitergekommen. Der Schweizer Titelverteidiger Federer hatte auf seine Teilnahme verzichtet. Letzter deutscher Turniersieger in Stuttgart war Michael Stich 1991.

Turnierbaum MercedesCup

Ergebnisse MercedesCup

Homepage MercedesCup

Profil Berrettini

Profil Auger-Aliassime auf ATP-Homepage

Direkter Vergleich der Finalisten

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Außenseiter In Swoop gewinnt 151. Deutsches Derby

Damit rechnete kaum einer: Außenseiter In Swoop gewinnt das Deutsche Derby. Der Favorit hat mit dem Ausgang des Rennens jedoch nichts zu tun. Dabei wollte Jockey Starke …
Außenseiter In Swoop gewinnt 151. Deutsches Derby

Totalschaden für Vettel und Ferrari bei 85. Hamilton-Sieg

Das nächste Formel-1-Debakel für Sebastian Vettel! Ein Crash mit seinem Ferrari-Stallrivalen Charles Leclerc beim zweiten Saisonrennen sorgt für Riesenfrust. Lewis …
Totalschaden für Vettel und Ferrari bei 85. Hamilton-Sieg

Formel 1: Steiermark-Rennen im Ticker - Ferrari-Drama um Vettel! Pure Mercedes-Dominanz

Eine Woche nach dem Saisonstart steht mit dem Großen Peis von der Steiermark der nächste Grand Prix in Österreich an. Der Live-Ticker zum Wochenende. 
Formel 1: Steiermark-Rennen im Ticker - Ferrari-Drama um Vettel! Pure Mercedes-Dominanz

England: Sport-Skandal enthüllt? Bericht deckt Doping-Versuch an Olympia-Athleten auf - Extreme Details bekannt 

Paukenschlag in Großbritannien. Ein Projekt des Sport-Dachverbands wurde enthüllt. Er testete wohl einen umstrittenen Energy-Drink an Olympia-Athleten.
England: Sport-Skandal enthüllt? Bericht deckt Doping-Versuch an Olympia-Athleten auf - Extreme Details bekannt 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.