Extreme Kälte

Biathlon-Sprints in Canmore erneut abgesagt

Die Sprints in Canmore wurden erneut abgesagt. Foto: Jeff Mcintosh/The Canadian Press/AP
+
Die Sprints in Canmore wurden erneut abgesagt. Foto: Jeff Mcintosh/The Canadian Press/AP

Canmore (dpa) - Die abschließenden Sprintrennen beim Biathlon-Weltcup im kanadischen Canmore am Sonntag sind aufgrund extremer Kälte abgesagt worden. Das teilte der Weltverband IBU mit.

Die zulässige Temperatur von maximal minus 20 Grad wurde unterschritten, deswegen sind die Wettbewerbe der Männer und Frauen ab 20.20 Uhr MEZ (12.20 Uhr Ortszeit) nicht möglich. Am Freitag waren die Wettkämpfe bereits von Samstag auf Sonntag verschoben worden, da es ebenfalls zu kalt war.

"Es ist deutlich zu kalt. Wir haben ein Regelwerk und dem wurde auch Rechnung getragen. Die Entscheidung ist im Interesse der Gesundheit der Athleten vertretbar", sagte Bundestrainer Mark Kirchner in der ARD. Die deutschen Skijäger um Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier werden den Tag nun zum Training nutzen. "Sie werden sich vermummen und die Klassik-Ski auspacken oder ein bisschen Indoor-Training machen", sagte Kirchner. Der nächste Weltcup startet am Donnerstag in Soldier Hollow/USA.

Biathlon-Weltcup Canmore

Terminkalender Biathlon-Weltcup

Biathlon-Weltverband IBU

Biathlon im Deutschen Skiverband

Tweet IBU

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hülkenberg in Gesprächen mit zwei Formel-1-Teams

Barcelona (dpa) - Nico Hülkenberg sieht nach seinem Blitz-Comeback nicht unbedingt größere Chancen auf eine dauerhafte Rückkehr in ein Formel-1-Cockpit in der kommenden …
Hülkenberg in Gesprächen mit zwei Formel-1-Teams

Der fast gezähmte Rowdy: Max Verstappen

Ein Typ, wie die Formel 1 ihn braucht. Sein Talent - unbestritten. Seine Art - auch polarisierend. Wenn nicht gerade Corona-Zeit ist, bringt Max Verstappen tausende Fans …
Der fast gezähmte Rowdy: Max Verstappen

Waldschmidt-Wechsel von Freiburg nach Lissabon rückt näher

Freiburg (dpa) - Ein möglicher Transfer von Nationalstürmer Luca Waldschmidt vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg zu Benfica Lissabon rückt laut einem Medienbericht …
Waldschmidt-Wechsel von Freiburg nach Lissabon rückt näher

Zweiter Viertelfinaltag der Europa League

Inter Mailand und Manchester United haben ihre Halbfinal-Tickets in der Europa League gelöst. Gegen wen sie spielen, erfahren sie heute. In Duisburg tritt ein …
Zweiter Viertelfinaltag der Europa League

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.