Weltcup in Österreich

Biathlon: Weltcup in Hochfilzen im TV, Livestream und Liveticker

Biathlon: Benedikt Doll (links) und Arnd Peiffer beim Weltcup 2019/20 in Hochfilzen.
+
Biathlon: Benedikt Doll (links) und Arnd Peiffer beim Weltcup 2019/20 in Hochfilzen.

Der Weltcup 2019/20 im Biathlon beginnt mit dem Weltcup in Hochfilzen. Hier sehen Sie Biathlon heute live im TV, Livestream und Liveticker.

Hochfilzen - Der Weltcup 2019/20 im Biathlon macht seine nächste Station in Hochfilzen. Die Wettbewerbe in Österreich sind auf verschiedenen Wegen empfangbar.

Hier geht es zu den Livetickern der heutigen Rennen

Auch am zweiten Wettkampftag enttäuschten die deutschen Damen auf ganzer Linie, die Herren zeigten eine gute Aufholjagd. Hier geht es zu den Rennberichten.

Am ersten Wettkampftag erlebten die deutschen Damen ein Debakel, die Herren zeigten gute Leistungen in der Loipe, verpassten aber die Top-Ten. Auch in der Staffel enttäuschten die deutschen Damen auf ganzer Linie.

Am 13. Dezember 2019 geht es im Langlauf- und Biathlonzentrum in Hochfilzen mit dem Weltcup 2019/20 weiter. In der Tiroler Gemeinde werden insgesamt sechs Wettbewerbe in verschiedenen Disziplinen ausgetragen. Hier gibt es alle Informationen zum Biathlon-Weltcup in Hochfilzen.

Für einen Einzelsieg gibt es auch in Hochfilzen wieder 60 Punkte für die Gesamtwertung, die restlichen Zähler werden nach einem vorgefertigten Punkteschlüssel der Internationalen Biathlon Union verteilt.

Biathlon: Deutsche Biathleten hoffen auf Leistungssteigerung

Die deutschen Herrenverpassten in der Staffel den ersten Saisonsieg nur knapp, die deutschen Damen enttäuschten.

In der Gesamtwertung der Damen führt Dorothea Wierer aus Italien, bei den Herren führt der Norweger Johannes Thingnes Boe den Gesamtweltcup an.

Biathlon: Der Weltcup in Hochfilzen live im TV, Livestream und Liveticker

Datum

Event

Uhrzeit

TV-Übertragung

Liveticker

Livestream

13.12. (Freitag)

Sprint der Damen

11:30 Uhr

ARD und Eurosport

chiemgau24.de

ARD Mediathek und Eurosport Player (kostenpflichtig)

13.12. (Freitag)

Sprint der Herren

14:20 Uhr

ARD und Eurosport

chiemgau24.de

ARD Mediathek und Eurosport Player (kostenpflichtig)

14.12. (Samstag)

Staffel der Frauen

11:30 Uhr

ARD und Eurosport

chiemgau24.de

ARD Mediathek und Eurosport Player (kostenpflichtig)

14.12. (Samstag)

Verfolgung der Herren

14:55 Uhr

ARD und Eurosport

chiemgau24.de

ARD Mediathek und Eurosport Player (kostenpflichtig)

15.12. (Sonntag)

Verfolgung der Frauen

12:00 Uhr

ARD und Eurosport

chiemgau24.de

ZDF Mediathek und Eurosport Player (kostenpflichtig)

15.12. (Sonntag)

Staffel der Herren

14:15 Uhr

ARD und Eurosport

chiemgau24.de

ZDF Mediathek und Eurosport Player (kostenpflichtig)

* Aufgrund von Witterungsverhältnissen kann es zu kurzfristigen Verschiebungen oder Absagen kommen

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

truf

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Geschichtsträchtige Kombi-Premiere: Gold an Norwegerin

Jahrelang haben die Kombiniererinnen für diesen Tag gekämpft, im Allgäu kommt es zum ersehnten ersten WM-Rennen. Das deutsche Team ist chancenlos, stattdessen dominiert …
Geschichtsträchtige Kombi-Premiere: Gold an Norwegerin

FCB im «Matchday-Modus»: Müller und Gnabry folgen Goretzka

Nach Leon Goretzka sind auch Thomas Müller und Serge Gnabry beim FC Bayern zurück. «Schlüsselspieler» Goretzka glänzte bereits wieder, Müller und Gnabry wollen auch …
FCB im «Matchday-Modus»: Müller und Gnabry folgen Goretzka

Formel-1-Pilot Alonso fehlt bei Wagenvorstellung

Enstone (dpa) - Formel-1-Pilot Fernando Alonso wird bei der Vorstellung des neuen Alpine-Wagens fehlen.
Formel-1-Pilot Alonso fehlt bei Wagenvorstellung

Laschet: Rhein-Ruhr-Bewerbung geht weiter - Kritik am DOSB

Olympische Spiele an Rhein und Ruhr 2032 wird es wohl nicht geben. Doch die Initiatoren halten an ihren Bemühungen fest. Auch 2036 soll in den Blick genommen werden. Das …
Laschet: Rhein-Ruhr-Bewerbung geht weiter - Kritik am DOSB

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.