Großer Preis von Österreich

Bottas und Hülkenberg in Spielberg ausgeschieden

+
Beim Rennen in Österreich hat es die ersten Ausfälle gegeben. Foto: Herbert Neubauer/APa

Spielberg (dpa) - Valtteri Bottas und Nico Hülkenberg sind beim Formel-1-Rennen in Österreich ausgeschieden. Vorjahressieger Bottas musste am Sonntag in Spielberg in der 14. Runde seinen Mercedes vermutlich wegen Hydraulik-Problemen abstellen.

Der 28-Jährige war von der Pole Position gestartet, wurde aber früh von seinem britischen Teamkollegen Lewis Hamilton überholt. Zum Zeitpunkt seines Ausfalls war Bottas Zweiter. Für ihn war es das zweite vorzeitige Renn-Aus in dieser Saison.

Zwei Durchgänge zuvor auf dem Red Bull Ring musste Hülkenberg im Renault aufgeben. Der 30 Jahre alte Rheinländer blieb wegen eines Motorschadens liegen.

Fahrerwertung

Konstrukteurswertung

Zahlen und Daten zum Grand Prix von Österreich

Formel 1 in Spielberg

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tennis-Eklat: Coach lästert über Julia Görges ab - wie ein Mann „mit großen ...“

Julia Görges zählt zu den besten deutschen Tennis-Spielerinnen. Beim Turnier in Luxemburg versuchte es ein gegnerischer Trainer nun mit einer ganz fiesen Taktik.
Tennis-Eklat: Coach lästert über Julia Görges ab - wie ein Mann „mit großen ...“

Pascal Ackermann verliert Führung bei Rad-Rundfahrt in China

Nongla (dpa) - Der deutsche Radprofi Pascal Ackermann hat die Führung bei der Guangxi-Rundfahrt in China wieder verloren.
Pascal Ackermann verliert Führung bei Rad-Rundfahrt in China

Houston folgt Washington ins Baseball-Finale um World Series

Houston (dpa) – Die Houston Astros haben zum dritten Mal in ihrer Vereinsgeschichte die World Series um die Meisterschaft der nordamerikanischen Baseball-Profiliga MLB …
Houston folgt Washington ins Baseball-Finale um World Series

NHL: Kahun und Rieder verlieren - Greiss stark

Pittsburgh (dpa) -  Nach fünf Siegen ist die Erfolgsserie der Pittsburgh Penguins mit Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun in der NHL gerissen.
NHL: Kahun und Rieder verlieren - Greiss stark

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.