Deutscher Supercup

BVB ohne Hummels gegen FC Bayern - Vier Neuzugänge verletzt

Borussia Dortmund muss im Supercup gegen den FC Bayern München auf Abwehrchef Mats Hummels verzichten. Foto: David Inderlied
+
Borussia Dortmund muss im Supercup gegen den FC Bayern München auf Abwehrchef Mats Hummels verzichten. Foto: David Inderlied

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss im Supercup gegen den FC Bayern am heutigen Samstag (20.30 Uhr/ZDF) auf Mats Hummels verzichten.

Damit bleibt für den Fußball-Weltmeister von 2014 ein Wiedersehen mit seinem einstigen Teamkollegen aus München aus. Der 30 Jahre alte Innenverteidiger hatte beim Aufwärmtraining am Morgen über Probleme geklagt und deshalb auf einen Einsatz verzichtet. Zuerst hatte die Bild-Zeitung darüber berichtet.

"Leider kann ich heute nicht mitspielen", schrieb Hummels bei Twitter. "Kurzfristig habe ich im Training Beschwerden bekommen und wir waren alle der Meinung, Vernunft walten zu lassen trotz der Bedeutung des Spiels insbesondere für mich. Ich freue mich auf mein 'Debüt' dann hoffentlich in der nächsten Woche."

Hummels ist damit der vierte BVB-Neuzugang, der für die Partie im ausverkaufen Dortmunder Stadion ausfällt. Auch Julian Brandt (Adduktoren), Thorgan Hazard (Sprunggelenk) und Mateu Morey (Schulter) fehlen. Darüber hinaus wird der ebenfalls verletzte Stammtorhüter Roman Bürki (Schienbeinwunde) durch Marwin Hitz ersetzt.

Infos zum Spiel auf BVB-Homepage

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Buchmann steigt bei Dauphiné-Rundfahrt aus

Ugine (dpa) - Nach dem verletzungsbedingten Ausstieg der deutschen Tour-Hoffnung Emanuel Buchmann hat Radprofi Lennard Kämna bei der Dauphiné-Rundfahrt den bislang …
Buchmann steigt bei Dauphiné-Rundfahrt aus

Vettel wieder vorzeitig raus - Hamilton-Pole vor Bottas

Wieder nichts. Vettel schafft es nicht in den entscheidenden Durchgang. Zwei Tausendstekunden fehlen nur. Der Teamkollege ist wieder schneller, wenn auch nicht so …
Vettel wieder vorzeitig raus - Hamilton-Pole vor Bottas

Formel 1: Vettel-Debakel geht in die nächste Runde - Erneut frühes Qualifying-Aus

Formel 1: Das Qualifying für den Grand Prix von Spanien steht an. Vorab gab es einen irren Crash - und Vettel fährt wieder hinterher. Der Live-Ticker.
Formel 1: Vettel-Debakel geht in die nächste Runde - Erneut frühes Qualifying-Aus

Cheptegeis famoser Weltrekord: Leistungssprung nach Lockdown

Die Leichtathletik meldet sich in Monaco mit ihrem ersten Diamond-League-Meeting vor einigen Tausend Zuschauern in der Corona-Krise zurück. Und mit dem Weltrekord eines …
Cheptegeis famoser Weltrekord: Leistungssprung nach Lockdown

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.