Box-Champion

Charr widmet Merkel seinen WM-Titel

+
Manuel Charr wurde WBA-Weltmeister im Schwergewicht. Foto: Guido Kirchner

Berlin (dpa) - Seine größte Errungenschaft will Boxweltmeister Manuel  Charr Bundeskanzlerin Angela Merkel schenken. "Ich würde ihr auch gerne den Gürtel überreichen", sagte Charr der "Bild-Zeitung". Zwar habe er bislang keine persönliche Verbindung mit der CDU-Vorsitzenden.

"Aber ich widme ihr diesen WM-Titel stellvertretend, weil Deutschland meine Heimat ist", erklärte er. Eine Einladung nach Berlin, "zum Beispiel in den Bundestag oder das Kanzleramt", wäre für Charr "eine Ehre".

Der 33-jährige gebürtige Libanese hatte mit einem Sieg gegen Alexander Ustinow für den ersten deutschen WM-Titel im Schwergewicht seit 85 Jahren gesorgt. Charr war vor dem Bürgerkrieg in seinem Geburtsland geflüchtet und boxt jetzt für Deutschland.

Kampfbilanz Charr

Kampfbilanz Ustinow

WBA-Rangliste

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DFB-Elf ohne Reus gegen die Niederlande

Amsterdam (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beginnt am Abend in Amsterdam gegen die Niederlande überraschend ohne den Dortmunder Marco Reus.
DFB-Elf ohne Reus gegen die Niederlande

Herrmann, Peiffer und Doll glänzen in Oslo

Beim Saisonfinale in Oslo überzeugen die deutschen Biathleten. Arnd Peiffer, Denise Herrmann und Benedikt Doll sorgen am Wochenende für die Highlights. Eine …
Herrmann, Peiffer und Doll glänzen in Oslo

Medien: Mick Schumacher absolviert im April Formel-1-Test

Sakhir (dpa) - Mick Schumacher wird nach Informationen von "Auto Bild Motorsport" im April einen aktuellen Formel-1-Rennwagen testen.
Medien: Mick Schumacher absolviert im April Formel-1-Test

Biathlon-Weltcup 2019 in Oslo: Live-Ticker - Bö gewinnt den Massenstart dahinter zwei Deutsche

Biathlon-Weltcup 2019 in Oslo: Am Donnerstag begann der Endspurt in Oslo. Am Sonntag wird mit den Massenstarts abgeschlossen. Wir haben das Rennen in unserem Live-Ticker …
Biathlon-Weltcup 2019 in Oslo: Live-Ticker - Bö gewinnt den Massenstart dahinter zwei Deutsche

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.