Basketball-Profiliga

Cleveland verliert NBA-Playoff-Auftakt gegen Indiana

+
Auch ein starker LeBron James (l) konnte Clevelands Niederlage nicht verhindern. Foto: Tony Dejak/AP

Cleveland (dpa) – Die Cleveland Cavaliers sind mit einer Heimniederlage in die diesjährigen Playoffs der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gestartet. Der Vizemeister unterlag gegen die Indiana Pacers klar mit 80:98 (38:55).

Cavs-Superstar LeBron James (24 Punkte, 12 Assists, 10 Rebounds) konnte die Niederlage seines Teams trotz eines Triple-Doubles nicht verhindern. Der Topscorer im Spiel war Indianas Victor Oladipo, der am Ende 32 Punkte auf seinem Konto hatte. Die Pacers liegen nach ihrem Auswärtserfolg in der Best-of-Seven-Serie mit 1:0 in Führung. Das zweite Spiel wird am Mittwoch erneut in Cleveland ausgetragen.

Die Boston Celtics setzten sich im ihrem ersten Playoff-Spiel mit 113:107 (44:47, 99:99) nach Verlängerung gegen die Milwaukee Bucks durch. Gleich vier Spieler der Celtics konnten mehr als 20 Punkte erzielen, angeführt von Al Horford (24 Punkte). In der Best-of-Seven-Serie steht es 1:0 für die Celtics. Bostons Nationalspieler Daniel Theis erlitt im März einen Meniskusriss und fällt bis zum Saisonende aus.

Die Houston Rockets haben zum Playoff-Auftakt einen knappen Heimsieg gefeiert. Die Texaner besiegten die Minnesota Timberwolves 104:101 (54:47). Rockets-Superstar James Harden war mit 44 Punkten der Topscorer im Spiel. Aufbauspieler Chris Paul kam auf 14 Zähler. Bei den Gästen konnten gleich fünf Spieler zweistellig punkten. Houston führt in der Best-of-Seven-Serie nach dem Auftakterfolg 1:0. Das zweite Spiel wird am Mittwoch ebenfalls in Houston ausgetragen.

Die Oklahoma City Thunder gewannen gegen die Utah Jazz 116:108 (54:48). Paul George (36 Punkte) und Russell Westbrook (29 Punkte/13 Rebounds) führten die Thunder zum Heimsieg. In der Best-of-Seven-Serie steht es 1:0 für Oklahoma City. 

Spielstatistik Indiana Pacers-Cleveland Cavaliers

Spielstatistik Milwaukee Bucks-Boston Celtics

NBA-Playoff-Übersicht

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ereignisloses Remis in der dritten Partie der Schach-WM

London (dpa) - In der dritten Partie der Schach-WM in London haben sich Herausforderer Fabiano Caruana und Titelverteidiger Magnus Carlsen nach einem ereignislosen …
Ereignisloses Remis in der dritten Partie der Schach-WM

Start nach Maß für Zverev: Zweisatzerfolg gegen Cilic

Alles wie im Vorjahr: Zum Auftakt der ATP-Finals in London bezwingt Deutschlands Tennis-Hoffnung Alexander Zverev den Kroaten Cilic. Zum Einzug ins Halbfinale braucht er …
Start nach Maß für Zverev: Zweisatzerfolg gegen Cilic

Auch Reindl vor Abgang - Kreis Favorit als Sturm-Nachfolger

Dem Eishockey-Bund droht nach dem Abschied von Trainer Sturm auch der Abgang von Präsident Reindl zum Weltverband. Beim DEB gibt es dafür einen Plan mit Sportdirektor …
Auch Reindl vor Abgang - Kreis Favorit als Sturm-Nachfolger

Vettel trostlos in Interlagos - Mercedes im Fünf-Titel-Club

Sebastian Vettel und Ferrari sind aller Chancen selbst auf den Formel-1-Trostpreis beraubt. 2019 muss der Angriff folgen. Mercedes will einen Umschwung verhindern. Die …
Vettel trostlos in Interlagos - Mercedes im Fünf-Titel-Club

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.