Bundesliga

Corona-Fall bei Eintracht Frankfurt: Ein Spieler infiziert

+
Fredi Bobic ist der Sport-Vorstand von Eintracht Frankfurt. Foto: Uwe Anspach/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt muss sich wegen eines Coronavirus-Falls im Team für zwei Wochen in Quarantäne begeben.

Ein Spieler der Hessen habe zuletzt über Unwohlsein und die typischen Krankheitssymptome geklagt, ein Corona-Test sei positiv ausgefallen, teilte der Club mit. "Vermutlich war das leider nur eine Frage der Zeit. Wir werden aber auch diese schwierige Situation überstehen", wurde Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic zitiert.

Die komplette Mannschaft, der Trainerstab sowie weitere Betreuer und Mitarbeiter würden sich nun in die Selbstisolation begeben. Zudem müsse sich jeder einem Test auf Sars-CoV-2 unterziehen. Chefcoach Adi Hütter hatte die Profis eigentlich zum Individualtraining gebeten, um die Infektionsgefahr zu minimieren. "Es kann jeden treffen! Und deshalb auch in diesem Zusammenhang ganz klar an alle Menschen: jeder muss Verantwortung übernehmen und zuhause bleiben", sagte Bobic.

Nach Bekanntwerden des Falles brach die Eintracht auch einen Twitter-Scherz ab. Das Social-Media-Team der Frankfurter hatte am Abend Fans dazu aufgerufen, das wegen der Corona-Pandemie abgesagte Europa-League-Rückspiel beim FC Basel zu tickern. Bei einem virtuellen Pausenstand von 3:1 und in Überzahl stoppte die Eintracht jedoch den Gag "schweren Herzens" und schrieb: "Ihr dürft aber natürlich gerne weiter machen - und wir lassen uns überraschen, ob wir den Einzug in die nächste Runde schaffen." Das Hinspiel des Achtelfinals hatte das Hütter-Team 0:3 verloren.

Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Michael Schumacher: Foto von Formel-1-Legende gepostet - „Haben ihn getroffen, er ...“

Formel-1-Rennfahrer Charles Leclerc sitzt nun im Ferrari-Cockpit. Nun erzählte er eine bewegende Geschichte über seine persönliche Begegnung mit Michael Schumacher. 
Michael Schumacher: Foto von Formel-1-Legende gepostet - „Haben ihn getroffen, er ...“

Leverkusens Talent Havertz fehlt gegen den FC Bayern

Leverkusen (dpa) - Fußball-Nationalspieler Kai Havertz von Bayer Leverkusen muss in der Bundesliga gegen den FC Bayern München passen.
Leverkusens Talent Havertz fehlt gegen den FC Bayern

Ende der Geisterspiele? Seehofer denkt an Rückkehr der Fans

Die Lockerungsdebatte in der Corona-Krise erfasst auch den Fußball. Der Bundesinnenminister hält Spiele mit Zuschauern in der neuen Saison wieder für denkbar. Erste …
Ende der Geisterspiele? Seehofer denkt an Rückkehr der Fans

Ramona Hofmeister: "Das ist für uns Sportler brutal schwierig"

Ramona Hofmeister aus Bischofswiesen hat den Gesamtweltcup im alpinen Snowboard gewonnen. Im Interview spricht Hofmeister über den Weltcup, Olympia und die Corona-Zeit.
Ramona Hofmeister: "Das ist für uns Sportler brutal schwierig"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.