Formel 1

Daimler-Boss: Kein Vettel-Wechsel zu Mercedes

Sebastian Vettel wird Ferrari am Ende der Saison verlassen. Foto: Mark Sutton/MSN POOL/AP/dpa
+
Sebastian Vettel wird Ferrari am Ende der Saison verlassen. Foto: Mark Sutton/MSN POOL/AP/dpa

Spielberg (dpa) - Daimler-Konzernchef Ola Källenius hat einem Wechsel von Formel-1-Pilot Sebastian Vettel zu Mercedes eine Absage erteilt.

"Wir bleiben bei unseren zwei Jungs", sagte der Schwede vor dem Saisonauftakt in Österreich dem TV-Sender Sky. Vettel muss Ferrari nach Ablauf seinen Vertrags am Jahresende verlassen und hatte Mercedes zuletzt als "Option" genannt. Beim Weltmeister-Team laufen die Verträge von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas ebenfalls nach dieser Saison aus.

"Ich kann verstehen, dass das ein ganz spannender Gedanke ist für die deutschen Fans", sagte Källenius zu den Spekulationen um Vettel. Aber in Hamilton und Bottas habe Mercedes bereits "eine Superpaarung". Auch Teamchef Toto Wolff hatte betont, eine Weiterbeschäftigung der beiden aktuellen Stammpiloten habe für das Werksteam Priorität.

© dpa-infocom, dpa:200705-99-680790/2

Infos zur Rennstrecke

Infos des Weltverbands zur Formel 1

Infos der Streckenbetreiber

Infos des Weltverbands Fia zu Corona-Maßnahmen

Infos zu Corona-Einschränkungen in der Formel 1

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vettel verbessert mit neuem Ferrari-Chassis

Barcelona (dpa) - Sebastian Vettel ist mit dem neuen Chassis für seinen Formel-1-Ferrari beim ersten Freien Training zum Großen Preis von Spanien fast genauso schnell …
Vettel verbessert mit neuem Ferrari-Chassis

Corona-Leben der Formel-1-Fahrer: Camping an der Strecke

Von Barcelona haben die Fahrer diesmal erst recht nichts. Die Formel-1-Blase wagt sich ins Risikogebiet Katalonien. Die Fahrer arrangieren sich mit den Umständen in der …
Corona-Leben der Formel-1-Fahrer: Camping an der Strecke

Trainer Aito verlängert Vertrag bei Alba Berlin

Berlin (dpa) - Der Spanier Aito Garcia Reneses bleibt Trainer des deutschen Basketball-Meisters Alba Berlin. Wie der Hauptstadtclub mitteilte, betreut der 73-Jährige den …
Trainer Aito verlängert Vertrag bei Alba Berlin

Michael Schumacher: Ralf mit emotionaler Aussage über seinen Bruder - Vater hat nur an einen geglaubt

Ralf Schumacher spricht über Michael und seine Familie. Eine ähnliche Formel-1-Karriere wie die seines Bruders, hat ihm Vater Rolf nicht zugetraut.
Michael Schumacher: Ralf mit emotionaler Aussage über seinen Bruder - Vater hat nur an einen geglaubt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.