Turnier in London

Darts-WM: Wright besiegt West - Emotionaler Portela-Sieg

Peter Wright
+
Verkleidet als «Grinch» startete Titelverteidiger Peter Wright in die Darts-WM. Foto: Kieran Cleeves/PA Wire/dpa

London (dpa) - Mit einer furiosen Darts-Gala und verkleidet als «Grinch» hat Titelverteidiger Peter Wright die WM in London eröffnet. 

Der 50 Jahre alte Schotte bot am Dienstagabend zum Start des Turniers eine beeindruckende Show, als er ganz in grün auf die Bühne tanzte und im Anschluss den Engländer Steve West mit 3:1 besiegte. «Snakebite» Wright begeisterte damit auch die knapp 1000 Zuschauer, die zum Auftakt im Alexandra Palace erlaubt waren.

Indes war Diogo Portela war vollkommen am Ende. Nach seinem  ersten Sieg bei einer WM brach der 32 Jahre alte Brasilianer noch auf der Bühne des Alexandra Palace in Tränen aus. «Mein Privatleben war ein Alptraum. Dieser Lockdown war nicht gut für mich. Ich habe so viele Leute verloren», sagte  Portela im Interview bei Sky Sports, nachdem er den englischen Routinier Steve Beaton mit 3:0 besiegt hatte. Auch am Mikrofon kamen ihm wieder die Tränen.

«Ich habe darüber nachgedacht, mit Darts aufzuhören», schilderte  Portela die Umstände, die das Corona-Jahr 2020 für ihn besonders erschwerten. «Das war ein Sieg für mich selbst und für niemanden anders», sagte er nach dem Überraschungscoup vor knapp 1000 Fans im Norden Londons. «Ich kann immer noch mithalten.» 

Der Südamerikaner war in den vergangenen drei Jahren stets in der ersten Runde rausgeflogen. Nun trifft er in der zweiten Runde auf Englands Mitfavoriten Glen Durrant.

Der Weltverband PDC hatte zunächst trotz der Corona-Pandemie die Genehmigung erhalten, um in allen 28 Sessions 1000 Fans einzulassen. Am Montagabend untersagte dies die britische Regierung aufgrund zu hoher Zahlen, allerdings erst ab Mittwoch.

Im «Ally Pally» waren am Dienstagabend nicht alle 1000 Plätze besetzt. Kostüme und Gesänge waren verboten, stattdessen wurden Gesänge vom Band eingespielt. Erlaubt wurde den Fans der Konsum von Bier am Platz sowie das Zeigen von Pappschildern mit der  Höchstpunktzahl 180.

© dpa-infocom, dpa:201215-99-706257/7

Informationen zur Darts-WM 2021

Spielplan Darts-WM

Order of Merit

Details zur Darts-Weltrangliste

PDC auf Twitter

Mitteilung zu Zuschauerkapazität

PDC-Profil Hopp

PDC-Profil Clemens

PDC-Profil van Gerwen

PDC-Profil Wright

PDC-Profil Price

Startete mit einem Sieg, verlor dann aber gegen den Titelverteidiger Peter Wright bei der Darts-WM: Steve West. Foto: Kieran Cleeves/PA Wire/dpa
Feierte einen sehr emotionalen Sieg: Diogo Portela aus Brasilien. Foto: Kieran Cleeves/PA Wire/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

«Wirklich brutal» und «voll geil»: Geiger holt Silber

Wenn er liefern muss, ist er da: Karl Geiger feiert auf seiner Heimschanze überraschend die Silbermedaille. Richtig feiern will er am Abend noch nicht. Auf ein …
«Wirklich brutal» und «voll geil»: Geiger holt Silber

Die Lehren aus dem Großen Preis von Belgien

Lewis Hamilton und seinem Mercedes-Team ist einfach nicht beizukommen. Nach dem fünften Sieg im siebten Saisonlauf der Formel 1 enteilt der Titelverteidiger immer mehr. …
Die Lehren aus dem Großen Preis von Belgien

Schalke-Trainer Gross: Fühle mich nicht im Stich gelassen

Stuttgart (dpa) - Trainer Christian Gross fühlt sich nach eigenen Worten nicht von den Spielern des FC Schalke 04 im Stich gelassen.
Schalke-Trainer Gross: Fühle mich nicht im Stich gelassen

Thunder erzwingen Spiel sieben in den NBA-Playoffs

Zuschauer gibt es keine in der NBA-Blase in Orlando - Emotionen aber trotzdem. In einem engen und umkämpften Spiel behalten die Oklahoma City Thunder die Oberhand und …
Thunder erzwingen Spiel sieben in den NBA-Playoffs

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.