Formel 1 in Kanada

Darüber wird im Fahrerlager von Montréal auch gesprochen

+
Volksnah: Sebastian Vettel (l) und Lewis Hamilton (2.v.l) erfüllen die Autogrammwünsche der kanadischen Radsportfans. Foto: Ryan Remiorz/The Canadian Press/AP

Was hält Sebastian Vettel von der neuen Boxenanlage in Montréal? Ist an den Wechselgerüchten um Nico Hülkenberg etwas dran?

Montréal (dpa) - Beim Formel-1-Rennen von Kanada wird nicht nur über die Titelrivalen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton gesprochen. Es geht auch um Modernisierungsmaßnahmen und Wechselgerüchte.

HAMILTONS ABSCHIEDSWORTE FÜR EINEN KLEINEN FAN Mercedes und Lewis Hamilton nahmen in dieser Woche von einem ganz besonderen Fan Abschied. Der kleine Harry aus England starb im Alter von nur fünf Jahren an Krebs. Ihm hatte Hamilton seinen Sieg in Barcelona Mitte Mai gewidmet, ihm hatte Mercedes anschließend einen der Silberpfeile zur Aufmunterung nach Hause geschickt. "Das Leben ist so kostbar", sagte Hamilton auf der Pressekonferenz vor dem siebten Saisonrennen. "Gott hat nun einen Engel mehr."

VETTEL ÜBER DEN REIZ VON CAMPING Die Veranstalter des Formel-1-Rennens in Montréal haben die deutlich in die Jahre gekommene Boxenanlage erneuert. "Es sieht wunderbar aus", meinte zum Beispiel Mercedes-Pilot Lewis Hamilton. Ferrari-Star Sebastian Vettel konnte ihm aber nur bedingt beipflichten. "Ich weiß nicht, ob das neue Gebäude nötig war. Ich habe den Campingstyle gemocht, den wir zuvor hatten", sagte Vettel. Zum Glück habe sich aber an der Strecke nichts geändert, "was gut ist, weil ich den Kurs wirklich mag."

GERÜCHTE UM HÜLKENBERG UND RED BULL In der sogenannten Silly Season im Sommer wird gerne mal wild über den Fahrermarkt des folgenden Jahres spekuliert. Nun wurde Renault-Pilot Nico Hülkenberg mit einem Wechsel zu Red Bull in Verbindung gebracht. Ist da irgendwas dran? "Das ist im Grunde Fake News", stellte der 31-Jährige klar, der beim französischen Werksteam seit 2017 angestellt ist. Die Wechsel- und Gerüchtebörse sei für Hülkenberg noch ganz weit weg. "Die Reise nach Jerusalem hat noch nicht angefangen."

Konstrukteurs-Wertung

Fahrer-Wertung

Infos zum Circuit Gilles Villeneuve

Zeitplan in Montréal

News zum Kanada-Rennen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Umweltprogramm: 100 Prozent Bio-Sprit ist das Ziel

São Paulo (dpa) - Die Formel 1 will bei ihrem Umweltprogramm mit dem Null-Kohlenstoff-Vorhaben bis 2030 auch zu einem Anführer in Sachen Bio-Treibstoff werden.
Formel-1-Umweltprogramm: 100 Prozent Bio-Sprit ist das Ziel

Tennisstar Zverev in London zum Siegen verdammt

Wie im vergangenen Jahr verliert Alexander Zverev bei den ATP Finals das zweite Gruppenspiel. 2018 holte er später den Titel. Nun kann er es gegen den russischen …
Tennisstar Zverev in London zum Siegen verdammt

Das muss man wissen zum Großen Preis von Brasilien

Freie Fahrt. Es geht vor allem ums Prestige. Von der Last der Entscheidungen sind die PS-Protagonisten befreit. In Brasilien gibt es aber genug andere Gründe, einen Sieg …
Das muss man wissen zum Großen Preis von Brasilien

Michael Schumacher: Tochter zollt Papa Schumi mit besonderer Aktion Tribut

Was für eine Geste: Gina-Maria Schumacher erinnert mit einem kreativen Ritt an den ersten Formel-1-Sieg ihres Vaters Michael Schumacher.
Michael Schumacher: Tochter zollt Papa Schumi mit besonderer Aktion Tribut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.