Vettel rückt vor

Deutsche Piloten mit den meisten Formel-1-Rennen

+
Sebastian Vettel zieht durch seinen Start in Melbourne mit Ralf Schumacher gleich. Foto: Francisco Seco

Melbourne (dpa) - Sebastian Vettel zieht beim Formel-1-Saisonauftakt am Sonntag in der Liste der deutschen Fahrer mit den meisten Grand Prix mit Ralf Schumacher gleich. Mit dann 180 Rennen in der Königsklasse haben nur noch drei deutsche Piloten mehr bestritten als Vettel.

Nick Heidfeld wird der Ferrari-Fahrer schon in einigen Wochen überholen. Dann liegen nur noch Rekordweltmeister Michael Schumacher und der amtierende Champion Nico Rosberg, der seine Karriere nach der Vorsaison beendete, vor Vettel.

Die deutschen Formel-1-Piloten mit den meisten Grand Prix:

Rang Fahrer Grand Prix
1. Michael Schumacher (Kerpen) 307
2. Nico Rosberg (Wiesbaden) 206
3. Nick Heidfeld (Mönchengladbach) 183
4. Ralf Schumacher (Kerpen) 180
5. Sebastian Vettel (Heppenheim) 179
6. Heinz-Harald Frentzen (Mönchengladbach) 157
7. Adrian Sutil (Gräfelfing) 128
8. Nico Hülkenberg (Emmerich) 115
9. Jochen Mass (Dorfen) 105
10. Timo Glock (Wersau) 91

Video zum Auftaktrennen

Fakten zur Rennstrecke

Formel-1-Fahrerfeld

Regeländerungen zur Saison 2017

Fakten und Zitate zum neuen Silberpfeil

Infos zum neuen Ferrari

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kerber zieht in Halbfinale bei WTA-Turnier in Osaka ein

Osaka (dpa) - Angelique Kerber hat mit einem vorzeitigen Erfolg das Halbfinale beim Damentennis-Turnier in Osaka erreicht. Die einstige Weltranglisten-Erste führte 6:4, …
Kerber zieht in Halbfinale bei WTA-Turnier in Osaka ein

Bayerns Sven Ulreich: Torwart-Debatte um Neuer "zu Unrecht"

München (dpa) - Manuel Neuers Bayern-Stellvertreter Sven Ulreich hat kein Verständnis für die Torwart-Debatte bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.
Bayerns Sven Ulreich: Torwart-Debatte um Neuer "zu Unrecht"

Hülkenberg: "Vielleicht war ich früher zu schüchtern"

Singapur (dpa) - Rennfahrer Nico Hülkenberg bedauert vor dem möglichen Aus in der Formel 1 seine Fehler der Vergangenheit.
Hülkenberg: "Vielleicht war ich früher zu schüchtern"

Darüber wird im Fahrerlager der Formel 1 auch gesprochen

Singapur (dpa) - Das Nachtrennen in Singapur liefert der Formel 1 oft beste Werbebilder. Titelverteidiger Lewis Hamilton und sein Kampf gegen die aufstrebenden …
Darüber wird im Fahrerlager der Formel 1 auch gesprochen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.