Spiele am Dienstag

DFB-Pokal-Viertelfinale: Zwei Gastgeber als Außenseiter

Der FC Saarbrücken hat bereits einen Bundesligisten und zwei Zweitligisten im Pokal ausgeschaltet. Foto: Oliver Dietze/dpa
+
Der FC Saarbrücken hat bereits einen Bundesligisten und zwei Zweitligisten im Pokal ausgeschaltet. Foto: Oliver Dietze/dpa

Ein Regionalligist und sieben Erstligisten stehen im Viertelfinale des DFB-Pokals. Neben den sportlichen Dingen beschäftigen sich die Clubs im Vorfeld aber auch mit einem anderen Thema.

Berlin (dpa) - Am ersten Tag des Viertelfinales im DFB-Pokal sind die Gastgeber die Außenseiter. Der 1. FC Saarbrücken steht als letzter unterklassiger Club noch im Wettbewerb mit sieben Fußball-Bundesligisten.

Der Viertligist will für die nächste Überraschung sorgen. Saarbrücken empfängt heute (18.30 Uhr/Sky) in Völklingen den Erstligisten Fortuna Düsseldorf.

Die Düsseldorfer sollten angesichts der bisherigen Ergebnisse des Bundesliga-Gründungsmitglied gewarnt sein. Der Pokal-Schreck hat bereits den Bundesligisten 1. FC Köln sowie die Zweitligisten Jahn Regensburg und Karlsruher SC ausgeschaltet.

Auch im zweiten Spiel des Tages ist der Gastgeber der Außenseiter. Der zuletzt in der Bundesliga schwächelnde FC Schalke 04 empfängt den Rekord-Pokalsieger FC Bayern München. Anstoß ist um 20.45 Uhr (ARD und Sky).

Neben der Frage beider Clubs nach möglichen Konsequenzen im Fall weiterer Fan-Entgleisungen hat vor allem Schalke ein weiteres Problem. Trainer David Wagner muss die brisante Torwartfrage klären. Er hat die Wahl zwischen dem nervlich schwer angeschlagenen Alexander Nübel, der in der kommenden Saison zu den Bayern wechselt, und Markus Schubert, der Ende Januar in der Bundesliga beim 0:5 in München patzte.

Beide Clubs beschäftigen sich zudem damit, wie im Fall weiterer Schmähungen von Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp oder ähnlich gravierender Vorfälle verfahren wird. Schalkes Vorstand hatte am vergangenen Wochenende den sofortigen Spielabbruch in vergleichbaren Situationen angekündigt.

Viertelfinale

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Theis scheidet mit den Boston Celtics im NBA-Halbfinale aus

Orlando (dpa) - Basketball-Nationalspieler Daniel Theis und die Boston Celtics sind im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen Profiliga gescheitert. Der …
Theis scheidet mit den Boston Celtics im NBA-Halbfinale aus

Deutschen fehlen in Imola Nuancen: Gute Leistung, kein Lohn

Platz vier, Platz fünf, Platz neun: Die Deutschen erreichen bei der Straßenrad-WM ordentliche Ergebnisse, doch mit der Medaille klappt es nicht. Die Beteiligten sind …
Deutschen fehlen in Imola Nuancen: Gute Leistung, kein Lohn

Bayern nach Niederlage: "War klar, dass es mal der Fall ist"

Nicht der FC Bayern, sondern die TSG 1899 Hoffenheim steht nach dem zweiten Spieltag an der Tabellenspitze. Die Münchner wirken beim 1:4 in Sinsheim etwas ausgelaugt und …
Bayern nach Niederlage: "War klar, dass es mal der Fall ist"

Die Lehren aus dem Großen Preis von Russland

Die Strafen und der kurze Wirbel um eine mögliche Sperre für Lewis Hamilton liefern Zündstoff nach dem Formel-1-Rennen in Russland. Sieger Valtteri Bottas wittert noch …
Die Lehren aus dem Großen Preis von Russland

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.