Super-G-Weltmeister

Dominik Paris führt in WM-Kombination nach der Abfahrt

+
Dominik Paris aus Italien liegt nach der Abfahrt bei der WM-Kombination in Führung. Foto: Expa/Johann Groder/APA

Are (dpa) - Super-G-Weltmeister Dominik Paris geht als Führender in den Kombinations-Slalom (16.00 Uhr/ARD und Eurosport) und kann sich Hoffnungen auf eine weitere WM-Medaille machen.

Der Skirennfahrer aus Südtirol war in der Abfahrt am Montag 0,03 Sekunden schneller als der überraschend starke Ryan Cochran-Siegle aus den USA. Auf Rang drei nach dem ersten Teil des Wettkampfes lag Aleksander Aamodt Kilde aus Norwegen mit 0,38 Sekunden Rückstand. Titelverteidiger Luca Aerni aus der Schweiz geht mit 1,23 Sekunden Rückstand auf die Spitze in den Slalom, in dem er seine Stärken hat.

Die Favoriten Marco Schwarz aus Österreich (+1,25 Sekunden) und die beiden Franzosen Victor Muffat-Jeandet (+1,49) und Alexis Pinturault (+1,52) sind durch ihre Fähigkeiten im Slalom noch gut im Rennen um die Medaillenränge. Dominik Schwaiger verpasste als 32. die Top 30 und hat keine Chancen mehr auf eine vordere Platzierung.

Linus Straßer kam mit einer guten Leistung auf Platz 29 und kann sich damit Hoffnung auf ein gutes Ergebnis machen. Im Slalom starten die Top 30 in umgekehrter Reihenfolge. Weil der für Chile fahrende Henrik von Appen stürzte und sich dem Augenschein nach verletzte, war das verkürzte Rennen für etwa 20 Minuten unterbrochen.

Weltcup-Wertung

Homepage Skiweltverband FIS

Nachrichten auf der Homepage des Deutschen Skiverbandes

Athleten Deutscher Skiverband

Homepage Ski-WM 2019

Wettkampfprogramm Ski-WM als pdf

Profil Abfahrt und Super-G Damen, Ski-WM als pdf

Profil Herren-Strecken Ski-WM als pdf

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tränen nach K.o.: Fury verprügelt überforderten Schwarz

Tom Schwarz steht wieder auf dem Boden der Tatsachen. Gegen Ex-Champion Tyson Fury hat der Magdeburger Boxer keine Chance. Der Kampf dauert nicht mal sechs Minuten.
Tränen nach K.o.: Fury verprügelt überforderten Schwarz

Dominik Kahun verlässt die Chicago Blackhawks - das ist sein neues Team

Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun verlässt die Chicago Blackhawks nach einem Jahr. Der Klub aus Illinois transferierte den DEB-Star zu einem anderen NHL-Team.
Dominik Kahun verlässt die Chicago Blackhawks - das ist sein neues Team

Nationalspieler Kahun wechselt von Chicago nach Pittsburgh

Pittsburgh (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun wechselt in der nordamerikanischen Profiliga NHL von den Chicago Blackhawks zu den Pittsburgh Penguins.
Nationalspieler Kahun wechselt von Chicago nach Pittsburgh

ALBA Berlin fordert Bayern-Basketballer heraus

Zum dritten Mal nach 2014 und 2018 treffen der FC Bayern und ALBA Berlin im Finale um die deutsche Basketball-Meisterschaft aufeinander. Der Hauptstadtclub will seine …
ALBA Berlin fordert Bayern-Basketballer heraus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.