Australian Open

Erstes Grand-Slam-Achtelfinale: Mischa Zverev siegt

Mischa Zverev steht erstmals unter den besten 16 eines Grand-Slam-Turniers. Foto: Kin Cheung
+
Mischa Zverev steht erstmals unter den besten 16 eines Grand-Slam-Turniers. Foto: Kin Cheung

Melbourne (dpa) - Tennisprofi Mischa Zverev hat das Achtelfinale bei den Australian Open erreicht und steht erstmals unter den letzten 16 bei einem Grand-Slam-Turnier. Der Linkshänder siegte 6:1, 4:6, 6:3, 6:0 gegen den Tunesier Malek Jaziri.

Zverev folgte damit Titelverteidigerin Angelique Kerber ins Achtelfinale von Melbourne. Am Sonntag trifft der Hamburger entweder auf den Weltranglisten-Ersten und fünfmaligen Finalisten Andy Murray aus Schottland oder den Amerikaner Sam Querrey. Am Freitag kann auch noch Mona Barthel weiterkommen. Am Samstag spielen Mischas jüngerer Bruder Alexander und Philipp Kohlschreiber in der dritten Runde.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Rodeln: Weltcup-Team nominiert, Loch bleibt Bundestrainer
Sport-Mix

Rodeln: Weltcup-Team nominiert, Loch bleibt Bundestrainer

In wenigen Wochen beginnt der Weltcup 2021/22 im Rennrodeln. Die deutsche Mannschaft geht in starker und bewährter Formation in den Olympia-Winter. Zudem wurde eine …
Rodeln: Weltcup-Team nominiert, Loch bleibt Bundestrainer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.