Australian Open

Erstes Grand-Slam-Achtelfinale: Mischa Zverev siegt

+
Mischa Zverev steht erstmals unter den besten 16 eines Grand-Slam-Turniers. Foto: Kin Cheung

Melbourne (dpa) - Tennisprofi Mischa Zverev hat das Achtelfinale bei den Australian Open erreicht und steht erstmals unter den letzten 16 bei einem Grand-Slam-Turnier. Der Linkshänder siegte 6:1, 4:6, 6:3, 6:0 gegen den Tunesier Malek Jaziri.

Zverev folgte damit Titelverteidigerin Angelique Kerber ins Achtelfinale von Melbourne. Am Sonntag trifft der Hamburger entweder auf den Weltranglisten-Ersten und fünfmaligen Finalisten Andy Murray aus Schottland oder den Amerikaner Sam Querrey. Am Freitag kann auch noch Mona Barthel weiterkommen. Am Samstag spielen Mischas jüngerer Bruder Alexander und Philipp Kohlschreiber in der dritten Runde.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ehemaliger Physiotherapeut über Senna: "Er ist Gott"

São Paulo (dpa) - Auch 25 Jahre nach dem Tod von Ayrton Senna schwärmt sein langjähriger Physiotherapeut Josef Leberer von der Ausnahmestellung des legendären …
Ehemaliger Physiotherapeut über Senna: "Er ist Gott"

Adler Mannheim trennen noch zwei Siege vom DEL-Titel

Erst nach vier Siegen darf im Eishockey-Finale richtig gejubelt werden. Das Momentum haben derzeit die Adler Mannheim. Am Mittwoch in München geht die Playoff-Serie um …
Adler Mannheim trennen noch zwei Siege vom DEL-Titel

Bambergs Frust nach Pleite - ALBA festigt Platz drei

Brose Bamberg braucht nach einer Negativserie in der Bundesliga dringend wieder Siege. Die Basketballer des FC Bayern liegen weiter souverän an der Spitze. ALBA Berlin …
Bambergs Frust nach Pleite - ALBA festigt Platz drei

Heimfluch beendet - Adler Mannheim in DEL auf Titelkurs

Ein Blitztor war für die Adler Mannheim die Basis für den zweiten Sieg gegen München. Die Mannschaft von Trainer Pavel Gross führt damit erstmals in der Finalserie gegen …
Heimfluch beendet - Adler Mannheim in DEL auf Titelkurs

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.