Traditionsteams messen sich im Olympiastadion

Erstmals MLB-Partien in Europa: Red Sox und Yankees spielen in London

+
MLB-Spieler Mookie Betts von den Boston Red Sox.

Die New York Yankees und die Boston Red Sox werden im Juni 2019 erstmals Spiele der nordamerikanischen Baseball-Liga MLB in Europa austragen.

London - Die beiden Traditionsteams von der Ostküste spielen am 29. und 30. Juni 2019 im Londoner Olympiastadion gegeneinander, wie die Liga am Dienstag mitteilte. 

Das Stadion wird für diesen Anlass eine Kapazität von 55 000 Zuschauern haben, hieß es. Nach Mexiko, Japan, Puerto Rico und Australien ist Großbritannien damit der nächste internationale Spielort. Auch 2020 sollen nochmals Spiele in London stattfinden, die teilnehmenden Teams stehen dafür noch nicht fest.

Lesen Sie auch: Irre! US-Sport-Star verschenkt 9,4-Millionen-Dollar-Anwesen

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ex-Bundestrainer sorgen sich um das deutsche Hockey

Vier ehemalige Bundestrainer sorgen sich um das deutsche Hockey und schreiben einen offenen Brief. Bernhard Peters, Markus Weise, Jamilon Mülders und Peter Lemmen sehen …
Ex-Bundestrainer sorgen sich um das deutsche Hockey
Video

Formel 1 2019: Impressionen vom 1. Testtag in Barcelona

Die Formel-1-Saison 2019 hat begonnen. In Barcelona starteten neun der zehn Teams am Montag in die erste Testwoche des Jahres.
Formel 1 2019: Impressionen vom 1. Testtag in Barcelona

Frauen dürfen auch teilverschleiert boxen: Internationaler Box-Verband ändert Kleiderordnung

Der Internationale Box-Verband AIBA hat seine Kleiderordnung für Frauenkämpfe geändert. Jetzt dürfen Frauen auch teilverschleiert in den Ring.
Frauen dürfen auch teilverschleiert boxen: Internationaler Box-Verband ändert Kleiderordnung

Rydzeks Nachfolger gesucht: Wer wird Ski-König von Seefeld?

In Zeiten, da die Weltspitze im internationalen Sport immer breiter wird, gibt es noch immer die Top-Favoriten. In Seefeld rechnen viele damit, dass die Skikönige aus …
Rydzeks Nachfolger gesucht: Wer wird Ski-König von Seefeld?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.