Bahnrad-WM

Ex-Weltmeister Levy im Keirin bereits ausgeschieden

Maximilian Levy (l) scheidet im Hoffnungslauf für den Keirin-Wettbewerb aus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
+
Maximilian Levy (l) scheidet im Hoffnungslauf für den Keirin-Wettbewerb aus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Berlin (dpa) - Ex-Weltmeister Maximilian Levy ist bei der Bahnrad-WM in Berlin in seiner Spezialdisziplin Keirin bereits im Hoffnungslauf ausgeschieden.

Der 32-jährige Cottbuser belegte in seinem Lauf nur den letzten Platz und musste damit schon früh die Hoffnungen auf eine Medaille aufgeben. Dagegen schaffte es Stefan Bötticher aus Chemnitz ins Halbfinale der besten zwölf Fahrer.

"Es ist extrem bitter, weil ich selten so viel drauf hatte wie jetzt. Ich habe schon mit weniger Leistungsvermögen eine Medaille gewonnen und heute gehe ich komplett baden. Das habe ich mir anders vorgestellt", sagte Levy und fügte hinzu: "Ich lasse mich davon nicht unterkriegen. Alles liegt so dicht beieinander. Im nächsten Wettbewerb kann es wieder anders laufen. Olympia ist jetzt das große Ziel."

Die deutschen Sprinterinnen sorgen dagegen einen Tag nach der Goldmedaille im Teamsprint weiter für Furore. Emma Hinze aus Cottbus und Lea Sophie Friedrich aus Dassow fuhren in der 200-Meter-Sprint-Qualifikation in 10,364 beziehungsweise 10,461 Sekunden die beiden schnellsten Zeiten und schafften anschließend souverän den Einzug ins Viertelfinale.

Homepage Bahnrad-WM

BDR-Homepage

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Superstar Sagosen führt Kiel zum zehnten Supercup-Sieg

Düsseldorf (dpa) - Superstar Sander Sagosen hat den THW Kiel zum zehnten Supercup-Triumph geführt.
Superstar Sagosen führt Kiel zum zehnten Supercup-Sieg

Schalke erneut desolat - Augsburg nach Sieg gegen BVB Erster

Für Schalke-Trainer Wagner wird es nach der erneuten Niederlage eng. 1:3 verlieren die Königsblauen zu Hause gegen Werder Bremen. Auch für den FSV Mainz 05 läuft es nach …
Schalke erneut desolat - Augsburg nach Sieg gegen BVB Erster

Final-Einzug bei Hamburg-Premiere: Tsitsipas gegen Rubljow

Tennis-Weltmeister gegen Vorjahresfinalist - die Hamburg European Open erleben ein hochkarätig besetztes Endspiel. Stefanos Tsitsipas hat es am Samstag im Halbfinale …
Final-Einzug bei Hamburg-Premiere: Tsitsipas gegen Rubljow

Hamilton zittert kurz: Nach Vettel-Crash zur Pole Position

Lewis Hamilton ist auf dem besten Weg, den Formel-1-Siegrekord von Michael Schumacher einzustellen. In Sotschi schnappte sich der Brite die Pole Position. Für Sebastian …
Hamilton zittert kurz: Nach Vettel-Crash zur Pole Position

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.