Grand-Slam-Turnier

Federer erreicht sicher Achtelfinale bei Australian Open

+
Steht in Australien im Achtelfinale: Roger Federer. Foto: Lukas Coch/AAP/

Melbourne (dpa) - Der langjährige Tennis-Weltranglisten-Erste Roger Federer aus der Schweiz hat sich mit einem glatten Erfolg zum 17. Mal für das Achtelfinale der Australian Open qualifiziert.

Der Sieger der beiden vergangenen Jahre gewann am Freitag in Melbourne 6:2, 7:5, 6:2 gegen den Amerikaner Taylor Fritz. Der 37-jährige Federer brauchte für seinen Erfolg gegen den 21 Jahre alten Weltranglisten-50. nur 1:28 Stunden. Mit einem siebten Triumph in Melbourne wäre Federer alleiniger Rekordsieger des Grand-Slam-Turniers. "Ich wollte gut starten, ich wusste um Taylors Qualitäten", sagte Federer.

In der Runde der letzten 16 an diesem Sonntag trifft Federer auf den aufstrebenden Griechen Stefanos Tsitsipas. Der 20-Jährige, der die Nummer 15 der Welt ist, bezwang den Georgier Nikolos Bassilaschwili 6:3, 3:6, 7:6 (9:7), 6:4. Weiter kam auch der Tscheche Tomas Berdych, der einstige Wimbledonfinalist besiegte den Argentinier Diego Schwartzman 5:7, 6:3, 7:5, 6:4.

Bei den Damen erreichte die australische Lokalmatadorin Ashleigh Barty mit 7:5, 6:1 gegen die Griechin Maria Sakkari das Achtelfinale. Wimbledonsiegerin Angelique Kerber ist gegen die australische Außenseiterin Kimberly Birrell erst im letzten Spiel des Tages in der Rod-Laver-Arena an der Reihe.

Tableaus Australian Open

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Snowboarder holen Sieg und zwei dritte Plätze

Seit den Weltmeisterschaften sind die deutschen Snowboarder in Topform. Beim Testlauf auf der Olympia-Strecke für die Spiele in Peking 2022 holen Ramona Hofmeister, …
Snowboarder holen Sieg und zwei dritte Plätze

Zum Geburtstag: Weidle nur 14. bei der Abfahrt

Kira Weidle ist die konstanteste deutsche Abfahrerin in diesem Winter, zwei Podestplätze hat sie schon geholt. In Crans-Montana allerdings kam sie lange gar nicht …
Zum Geburtstag: Weidle nur 14. bei der Abfahrt

Doppelsitzer Eggert/Benecken Sieger im Gesamtweltcup

Krasnaja Poljana (dpa) - Die Rodel-Weltmeister Toni Eggert/Sascha Benecken haben sich auch den Gesamtsieg im Doppelsitzer-Weltcup gesichert.
Doppelsitzer Eggert/Benecken Sieger im Gesamtweltcup

Super-G in Bansko wegen zu viel Schnee abgesagt

Bansko (dpa) - Der für den 23. Februar geplante Weltcup-Super-G in Bansko ist abgesagt worden, teilte der Skiweltverband gut drei Stunden vor dem geplanten Start mit und …
Super-G in Bansko wegen zu viel Schnee abgesagt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.