Ferrari-Pilot

Formel-1-Auszeiten für Vettel immer wichtiger

+
Achtet auf eine gute Work-Life-Balance: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Nelson Antoine/AP/dpa

Abu Dhabi (dpa) - Sebastian Vettel (32) braucht seine Auszeiten von Formel 1. "Sie sind sehr wichtig und werden immer wichtiger für mich", sagte der Ferrari-Pilot in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Es sei wichtig, für Auszeiten zu kämpfen, betonte Vettel. Dabei ist die Dauer gar nicht entscheidend für den gebürtigen Heppenheimer, der mit seiner Familie seit langem in der Schweiz auf einem ehemaligen Bauernhof lebt.

"Es geht weniger um die Zeit an sich, sondern um die Fähigkeit, sich in dem Moment oder in den Phasen wirklich von etwas abzukapseln, erklärte Vettel. Das heißt für ihn, "auch keinen Kontakt - in Anführungszeichen – mit und zu den Leuten", die er mit der Formel 1 verbindet. "Das gelingt mir ganz gut, wenn ich zuhause bin. Da gibt es wie bei jedem anderen auch die Alltagsprobleme, bei denen einem es nicht sehr schwer fällt, auf andere Gedanken zu kommen."

Vettel fährt seit 2007 in der Formel 1, holte 2010, 2011, 2012 und 2013 mit Red Bull den Weltmeistertitel. Seit 2015 startet Vettel für das italienische Traditionsteam Ferrari. Der ersehnte Titelgewinn gelang aber auch in diesem Jahr nicht.

Homepage Sebastian Vettel

Details und Informationen zu Sebastian Vettel auf Formel-1-Homepage

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Biathlon-WM 2020 in Antholz: Skepsis vor dem längsten Rennen der WM

Die Biathlon-WM 2020 wird am Mittwoch mit dem Einzel der Herren fortgesetzt. Das Rennen gibt es im Liveticker bei chiemgau24.de.
Biathlon-WM 2020 in Antholz: Skepsis vor dem längsten Rennen der WM

EHC München siegt bei 1000. Seidenberg-Einsatz

Mannheim (dpa) - Der EHC Red Bull München hat das Topspiel der Deutschen Eishockey Liga gewonnen und damit Nationalspieler Yannic Seidenberg einen Sieg im Jubiläumsspiel …
EHC München siegt bei 1000. Seidenberg-Einsatz

Biathlon-WM: Vanessa Hinz holt Medaille und verpasst Gold um zwei Sekunden

Die Biathlon-WM 2020 wurde am Dienstag mit dem Einzel der Frauen fortgesetzt. Dabei holte Vanessa Hinz überraschend die Silbermedaille.
Biathlon-WM: Vanessa Hinz holt Medaille und verpasst Gold um zwei Sekunden

Vanessa Hinz verpasst hauchdünn Gold in Antholz

Vanessa Hinz hat es allen und vor allem sich selber gezeigt. Die Biathletin holt bei den Weltmeisterschaften im Einzel über 15 Kilometer Silber. Und steht erstmals in …
Vanessa Hinz verpasst hauchdünn Gold in Antholz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.